Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Lebensretter am Spittaplatz gestohlen

Burgdorf Lebensretter am Spittaplatz gestohlen

Freitagnacht gegen 23.30 Uhr haben bislang Unbekannte den Defibrillator am Spittaplatz aus seiner Verankerung gerissen. Ein Passant, der aufgrund des durchdringenden Alarmtons, der beim Öffnen des Defibrillatorfachs erklingt, auf die Tat aufmerksam wurde, alarmierte die Polizei.

Voriger Artikel
Wohin dreht sich das Schulkarussell?
Nächster Artikel
Flohmarkt punktet mit seinem Ambiente

Lebensretter am Spittaplatz: Das Fach, in dem sich der Defibrillator befinden soll, ist leer. Unbekannte haben das medizinische Gerät am Freitag gegen 23.30 Uhr gestohlen.

Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Burgdorf. Der Anrufer gab an, dass das Gerät am Boden vor der Notfallsäule liege. Als die Beamten am Spittaplatz eintrafen, war der Defibrillator allerdings verschwunden. Die Suche in der Umgebung brachte keinen Erfolg. Das lebensrettende Gerät ist bislang unauffindbar.
Es war nicht das erste Mal, dass sich jemand an dem öffentlich zugänglichen Defi, der bei plötzlichem Herzstillstand und starken Herzrhythmusstörungen auch von Laien problemlos eingesetzt werden kann, zu schaffen machte. Erst im Juli war das Gerät aus der Halterung genommen und von Unbekannten auf ein Grundstück am Rathaus III geworfen worden.

Ende Oktober 2015 ist die lebensrettende Station zwischen St.-Pankratius-Kirche und der Bäckerei Steineke auf Initiative des Förderkreises für Senioren aufgestellt worden. Das Gerät kostet einschließlich des Betonsockels rund 4000 Euro. Finanziert wurde die Notfallsäule zu zwei Drittel vom Förderkreis und zu einem Drittel mit Spenden von vier Burgdorfer Firmen.

Die Polizei bittet die Burgdorfer um Mithilfe. Möglicherweise liegt der Defi irgendwo - vielleicht auf einem Privatgrundstück oder im Stadtpark. Auch Hinweise auf die Diebe des Geräts nimmt die Polizei unter Telefon (05136) 88 61 41 15 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6smnff6iji01cgvykerm
Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus

Fotostrecke Burgdorf: Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus