Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Unfallflüchtigen

Burgdorf Polizei sucht Unfallflüchtigen

Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der vermutlich in der Nacht zum Dienstag auf der Gartenstraße ein anderes Fahrzeug touchierte und erheblich beschädigte. Die Ermittler hoffen insbesondere darauf, dass sich Zeugen melden, die womöglich etwas beobachtet haben.

Voriger Artikel
Gemütlich klönen - ganz ohne Aufräumzwang
Nächster Artikel
Wildpinkler schlägt Rathausfenster ein

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall auf der Gartenstraße in der Nacht zum Dienstag beobachtet?

Quelle: HAZ

Burgdorf. Der Unfall geschah nach Polizeiangaben im Zeitraum von Montagnachmittag, 17 Uhr, bis Dienstagmorgen, 7.50 Uhr. In dieser Zeit rammte der unbekannte Unfallverursacher einen auf dem Parkplatz gegenüber der Grundschule abgestellten schwarzen Ford Mondeo, und zwar bei Ein- oder Ausparken, wie die Polizei vermutet. Als die 42 Jahre alte Eigentümerin am Dienstag früh zu ihrem Auto kam und losfahren wollte, fand sie erhebliche Kratzspuren im Lack der Beifahrertür. Die Polizei beziffert die Höhe des Schadens mit 1500 Euro.

Anstatt den Schaden zu regulieren, machte sich der Unfallverursacher einfach aus dem Staub. Nun sucht ihn die Polizei. Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, um Hinweise, und zwar unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt