Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verkehr staut sich nach Unfall auf der A2

Burgdorf Verkehr staut sich nach Unfall auf der A2

Am Mittwochmorgen haben Lastwagenkolonnen wieder die Straßen in Burgdorf verstopft. Erneut war ein Unfall auf der Autobahn 2 Auslöser von kilometerlangen Staus auf den Bundesstraßen 443 und 188.

Voriger Artikel
Keine Ferien im Gymnasium
Nächster Artikel
Stadt sperrt Park nach Sturm Zeljko

Nach dem Unfall auf der Autobahn 2 staut sich der Verkehr auf der B 443 vor Burgdorf.

Quelle: Neander

Burgdorf. Erst am vergangenen Donnerstag hatte der Unfall eines Gefahrguttransporters auf der A 2 ein Verkehrschaos auf den Ausweichstrecken ausgelöst. In Höhe Lehrte waren am Mittwoch um 4.45 Uhr vier Fahrzeuge ineinander gefahren. Für die Bergungsarbeiten mussten bis kurz vor 9 Uhr zwei Fahrspuren gesperrt werden. Die Fahrer wichen über B 443 aus, sodass sich vor der Ampelkreuzung an der Hochbrücke ein Stau bildete, der bis hinter Ahrbeck reichte.

„Das lag vor allem an den Lastwagen, die nach links in Richtung Beinhorn zur Auffahrt auf die A 37 abbiegen wollten“, berichtete eine Autofahrerin, die im Stau stand. Auch auf dem Kleinen Brückendamm stand der Verkehr, weil viele Fahrzeuge aus Richtung Immensen auf die B 188 fahren wollten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wb5g2out6a1leaojdg8
FDP will Politik neu denken

Fotostrecke Burgdorf: FDP will Politik neu denken