Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Land zeichnet zwei Integrationslotsen aus

Burgdorf Land zeichnet zwei Integrationslotsen aus

Das Land Niedersachsen hat am Freitag einmal mehr die von freiwilligen Helfern geleistete Flüchtlingsarbeit im Mehrgenerationenhaus an der Gartenstraße gewürdigt.

Voriger Artikel
Polizei schnappt den Wildpinkler
Nächster Artikel
Sportler bekommen ihre Halle zurück

Integrationslotsen: Axel Hase (Zweiter von links), seine Frau Ute und Monika Kümpel (rechts) kümmern sich um zwei Wohngruppen junger Männer aus Eritea.

Quelle: Privat

Burgdorf. In einer Feierstunde im Gästehaus des Landes in Hannover zeichnete Sozialministerin Cornelia Rundt die beiden Burgdorfer Monika Kümpel und Axel Hase aus. Beide erhielten eine Urkunde „für herausragende Arbeit im Bereich der Migration von Zugewanderten“.
Nach Darstellung des Mehrgenerationenhauses haben Kümpel und Hase die Patenschaft für jeweils eine Wohngruppe junger Männer aus Eritrea übernommen.Sie begleiten ihre Schützlinge zu Behörden, Ärzten und Anwaltsterminen. Dabei steht ihnen im Mehrgenerationenhaus Mehari Abraham als Übersetzer zur Seite. Im ersten Jahr der Patenschaft gaben die Helfer vornehmlich Deutschunterricht. Inzwischen stehen die Begleitung im Asylverfahren und die Eingliederung ins Berufsleben im Vordergrund der Arbeit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an