Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schillerslage
Schillerslage
Burgdorf
In der Grundschule in Otze ist es eng geworden. Ein Anbau oder eine Änderung der Schuleinzugsbezirke könnte die Raumnot mildern.

Um die Raumnot in der Otzer Schule zu mildern, will die FDP die Kinder aus Dachtmissen und Sorgensen künftig in der Grundschule Gartenstraße in Burgdorf schicken. Genau das wollen die Dachtmisser Eltern mit ihrer Petition verhindern. Der Schulausschuss des Rats berät am Montag, 24. April, darüber.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Die Lesementorinnen Birgitt Schönfeld (von links), Hiltrud Dannheim, Ina von Riegen und Maren Schmudlach tauschen sich über Materialien zur Leseförderung aus.

Mit rund 40 Lesementoren gibt es an Burgdorfs Grundschulen schon recht viele Lesehelfer. Gleichwohl sind es bei Weitem nicht genug. Die Gründe: Immer mehr Kinder brauchen die Förderung und diejenigen, die sie bekommen, brauchen sie immer länger.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Mit ihrer Familie feiert Marga Heidrich am Sonntag ihren 100. Geburtstag in Dachtmissen.

Die Familie, der Garten, die Freunde - von den Erinnerungen an Menschen und Begegnungen, an das Arbeiten im Garten und den Aufenthalt in der Natur zehrt Marga Heidrich vor allem, wenn sie auf die vergangenen Jahrzehnte zurückblickt: Am Sonntag, 23. April, wird sie 100 Jahre alt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Ein-Mann-Satire-Ensemble und Lachtränen-Herauskitzler Moritz Netenjakob macht seine Späße im Kino Neue Schauburg.

Kultursinnige sollten sich zwei Termine freihalten im Frühsommer: Am 15. Mai macht der Grimme-Preisträger Moritz Netenjakob seine geistreichen Späße in der Neuen Schauburg. Am 30. Juni liest Heiner Geißler aus seinem Bestseller "Was müsste Luther heute sagen?" im Veranstaltungszentrum StadtHaus.

mehr
Burgdorf
Heinrich Raupers (stehend) meldet sich bei der historischen Ortsratssitzung 2011 auf dem Lindenbrink in Otze zu Wort.

Heinrich Raupers, Landwirt und Ehrenvorsitzender der Otzer Arbeitsgemeinschaft (AG) Dorf, ist jetzt im Alter von 90 Jahren gestorben. Raupers war Gründungsmitglied und später zwölf Jahre lang Vorsitzender der AG Dorf, die das Fachwerkensemble am Backhausplatz geschaffen hat.

mehr
Uetze
Das Midnight Story Orchestra aus Nürnberg mit dem Hänigser Florian Bührich (Zweiter von links) am Marimbaphone ist am 29. April in Schulaula zu erleben.

Das Nürnberger Midnight Story Orchestra gastiert am Sonnabend, 29. April, in Hänigsen mit dem Hörspielkonzert "Die Elexiere des Teufels" frei nach E.T.A Hoffmann (1776 bis 1882). Für Orchestermitglied Florian Bührich ist der Auftritt ein Heimspiel, denn er ist in Hänigsen aufgewachsen.

mehr
Burgdorf
Einen Birkenast hat die Feuerwehr am Sonntagabend absägen müssen - er hatte einen Kurzschluss verursacht.

Einen etwa 15 Zentimeter dicken Birkenast hat die Feuerwehr am Sonntag gegen 20 Uhr absägen müssen: Der Ast lag nach Aussage von Ortsbrandmeister Timo Scheffler auf einer Freileitung an der Strecke zwischen Schillerslage und der Moormühle.

mehr
Burgdorf
Das nur einen Zentimeter große Arbeiterameise schleppt ein Stückchen Holz, das um ein Vielfaches schwerer als sie selbst ist, zum Nest.

Dicht an dicht krabbeln die schwarz-roten Tierchen in der Nachmittagssonne über einen abgestorbenen Baumstamm unmittelbar neben dem Läuferweg: Die Waldameisen sind aus dem Winterschlaf erwacht und bringen ihr Nest auf Vordermann und schaffen Futter für den Nachwuchs herbei.

mehr
Burgdorf
Ab Mitte nächster Woche wird auf Bethmanns Wiese wieder das Zelt fürs Hülptingser Schützenfest am 22. und 23. April aufgebaut.

Am Sonnabend brennt auf Bethmanns Hofweide das Osterfeuer, und nur eine Woche später feiern dort die Hülptingser ihr Schützenfest. Der Aufbau des Zeltes und des kleinen Vergnügungsparks beginnt laut Schützenchef Gerd Berkhahn am nächsten Donnerstag.

mehr
Burgdorf
Die Sorgenser müssen sich mit dem Gedanken anfreunden, dass es mit der Sanierung ihrer maroden Hauptstraße in diesem Jahr nichts mehr wird.

Die Hauptstraße in Sorgensen bleibt zwischen dem Abzweig nach Weferlingsen und dem Ortsausgang in Richtung Burgdorf wohl vorerst eine Schlaglochpiste. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat nicht genug Geld, um die Landesstraße  311 in Sorgensen und Dachtmissen 2017 auszubauen.

mehr
Burgdorf
Hier können ab sofort Mauersegler und Mehlschwalben einziehen.

Tierischen Zuwachs darf Schillerslage erwarten: Am Trafoturm an der Sprengerstraße – einst von Hastra und den Stadtwerken genutzt – haben Dieter Kleinschmidt, Ernst Schmidt und Dieter Triebler jetzt drei Nistkästen für Mauersegler, vier für Mehlschwalben und eine Holzwand für Fledermäuse angebracht.

mehr
Uetze
Die Fuhse treibt das Mühlenrad in Eltze an.

Wann klappert eine Mühle?: Das wird Peter Doms am Mittwochabend erklären. Der Vorsitzende des Heimatbunds Uetze stellt in einem Lichtbildervortrag historische Mühlen im Gemeindegebiet und darüber hinaus vor.

mehr
1 3 4 ... 31
doc6ulkxyd145l4caipa9f
Dachtmisser Eltern favorisieren Otzer Schule

Fotostrecke Burgdorf: Dachtmisser Eltern favorisieren Otzer Schule