Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Sorgensen
Sorgensen
Burgdorf
Der Finanzausschuss spricht über eine mögliche Auslagerung der städtischen Telefonzentrale.

Gegen eine kurzfristige Auslagerung der Telefonzentrale nach dem Uetzer Modell hat sich jetzt die Verwaltung in einer Stellungnahme ausgesprochen, über die der Ausschuss für Haushalt, Finanzen und Verwaltungsangelegenheiten am Montag, 25. September, diskutiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Henry Bauer hat als Schulentwicklungsplaner bei der Stadt Burgdorf angeheuert.

Seit einer Woche ist er an Bord: Henry Bauer, der erste Schulentwicklungsplaner der Stadt Burgdorf, hat die Arbeit aufgenommen. Bis Weihnachten will er sich einen Überblick verschafft haben über die anstehenden Herausforderungen.

mehr
Burgdorf
Auf dem Spittapaltz soll nach dem Willen der Stadt bald jeder kostenlos ins Internet gelangen können.

Die Stadt will ernst machen mit der Einrichtung eines kostenlosen öffentlichen Internetzugangs. Der soll am Spittaplatz sein. Das hat jetzt Silke Vierke, Leiterin der Hauptabteilung im Rathaus, bekanntgegeben. Weitere, womöglich von der Europäischen Union geförderte Hotspots, sollen später folgen.

mehr
Burgdorf
Einen flüchtigen Unfallfahrer sucht die Polizei - der Mann hatte am frühen Mittwochmorgen einen zwölfjährigen Radfahrer verletzt.

Einen flüchtigen Unfallfahrer, der am Mittwoch gegen 7.20 Uhr einen zwölfjährigen Jungen verletzt hat, sucht jetzt die Polizei.

mehr
Burgdorf
Wie hier auf dem Stadtfriedhof am Niedersachsenring sollen auch in Schillerslage und Heeßel bald Bestattungen in einer Urnengrabanlage unter einem großen Baum möglich sein. Die Namen der Verstobenen werden an den Stelen angebracht, Angehörige können dort auch einen kleinen Blumengruß niederlegen.

Weil pflegearme Bestattungsformen immer mehr nachgefragt werden, will die Stadt auch auf den Friedhöfen in Schillerslage und Heeßel Baumoasen anlegen lassen. Solche Gemeinschaftsanlagen gibt es bereits auf den Stadtfriedhof am Niedersachsenring und seit 2015 auch in Otze und Ramlingen.

mehr
Burgdorf
Bei der Malaktion am "Tag des Friedhofs" können Kinder Grablichter gestalten, die sie dann beispielsweise Oma oder Opa ans Grab stellen können. 

Burgdorf beteiligt sich am Tag des Friedhofs. "Raum für Erinnerung" lautet das Motto am Sonntag, 10. September, ab 10.30 Uhr auf dem Stadtfriedhof am Niedersachsenring. Dabei kooperiert die Kommune mit kommunalen und sozialen Einrichtungen sowie diversen Dienstleistern.

mehr
Burgdorf
Gärtnerbauhofleiter Hans-Heinrich Overmann führt den Ratsausschuss für Bauangelegenheiten über das Außengelände, wo teure Geräte und Fahrzeuge wie der Staiger im Hintergrund unter freiem Himmel angestellt werden müssen.

Die Stadt will den Gärtnerbauhof von der Süd- in die Oststadt zum Klärwerk zu verlegen. Dort wäre es möglich, auch den Straßenbauhof unterzubringen. Die Baupolitiker des Rates haben sich ein Bild davon gemacht, wie beengt die Gärtner am Niedersachsenring, wo keine Erweiterung möglich ist, logieren.

mehr
Burgdorf
Sieben neue Auszubildende der Stadt Burgdorf begrüßt Bürgermeister Baxmann im Rathaus.

Wie in vielen anderen Unternehmen starten an diesem Dienstag auch die neuen Azubis der Stadt Burgdorf in ihr erstes Lehrjahr. Bürgermeister Alfred Baxmann begrüßte sie an ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

mehr
Burgdorf
Ein Elektriker von BS Energy und Bauarbeiter setzten einen Lichtmast für den neuen Fußgängerüberweg vor der Spielhalle an der unteren Marktstraße.

Die Stadt macht Nägel mit Köpfen und versüßt Fußgängern die Teilnahme am Straßenverkehr in der Innenstadt. Dazu lässt sie bis zum Herbst drei neue Zebrastreifen anlegen: an der unteren Marktsraße vor der Spielhalle, am Fuße der Hochbrücke und an der Straße Vor dem Hannoverschen Tor.

mehr
Burgdorf
Die Schützen marschieren gemeinsam mit der Feuerwehr und Mitgliedern des SV Hertha Otze zum Lindenbrink, um dort den Ortsrat  und die Vorjahreskönige abzuholen.

Eine rundum positive Bilanz nach dem dreitägigen Schützenfest in Otze zieht jetzt Vereinschef Karl-Heinz Dralle – und das aus gutem Grund: Denn gerade der Sonnabend lockte viele auswärtige Besucher auf den Schützenplatz.

mehr
Burgdorf
FDP-Riege: Mario Gawlik (von links), Landtagskandidat Uwe Bretthauer, Dieter Lüddecke und Dieter Münstermann.

Der Hannoveraner Uwe Bretthauer tritt für die FDP in den drei Ost-Kommunen der Region als Kandidat zur Landtagswahl an. Die Mitglieder der drei Ortsvereine, die zum Wahlkreis 30 gehören, nominierten den 69 Jahre alten pensionierten Zahnarzt jetzt in einer Versammlung in Sorgensen.

mehr
Burgdorf
Noch ein weiteres Jahr müssen die Sorgenser mit ihrer maroden Ortsdurchfahrt leben.

Die Landesstraße 311 wird in diesem Jahr definitiv nicht mehr saniert. „Wir kriegen die Bauarbeiten nicht mehr rein in unseren Terminkalender“, sagt Friedhelm Fischer, Leiter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr im Geschäftsbereich Hannover, auf Anfrage. „Jetzt wird 2018 angepeilt.“

mehr
1 3 4 ... 29
doc6wt97012ubk1e8nfdaad
50 Jahre Erntefest: Ein Dorf feiert sich

Fotostrecke Burgdorf: 50 Jahre Erntefest: Ein Dorf feiert sich