Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Sorgensen
Sorgensen
Burgdorf
Die Schützen marschieren gemeinsam mit der Feuerwehr und Mitgliedern des SV Hertha Otze zum Lindenbrink, um dort den Ortsrat  und die Vorjahreskönige abzuholen.

Eine rundum positive Bilanz nach dem dreitägigen Schützenfest in Otze zieht jetzt Vereinschef Karl-Heinz Dralle – und das aus gutem Grund: Denn gerade der Sonnabend lockte viele auswärtige Besucher auf den Schützenplatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
FDP-Riege: Mario Gawlik (von links), Landtagskandidat Uwe Bretthauer, Dieter Lüddecke und Dieter Münstermann.

Der Hannoveraner Uwe Bretthauer tritt für die FDP in den drei Ost-Kommunen der Region als Kandidat zur Landtagswahl an. Die Mitglieder der drei Ortsvereine, die zum Wahlkreis 30 gehören, nominierten den 69 Jahre alten pensionierten Zahnarzt jetzt in einer Versammlung in Sorgensen.

mehr
Burgdorf
Noch ein weiteres Jahr müssen die Sorgenser mit ihrer maroden Ortsdurchfahrt leben.

Die Landesstraße 311 wird in diesem Jahr definitiv nicht mehr saniert. „Wir kriegen die Bauarbeiten nicht mehr rein in unseren Terminkalender“, sagt Friedhelm Fischer, Leiter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr im Geschäftsbereich Hannover, auf Anfrage. „Jetzt wird 2018 angepeilt.“

mehr
Burgdorf
In der Südstadt und in der Weststadt ist der Engpass an Kindergarten- und Krippenplätzen zurzeit am größten. Die Kita Südstern (im Bild) ist im Begriff, ihre Hortkapazitäten auszubauen.

Kinderbetreuungsplätze werden zunehmend zur Mangelware, obwohl es davon mehr als jemals zuvor gibt. Das liegt an der steigenden Nachfrage. Die Stadt kommt kaum hinterher. Sie errichtet zurzeit in der Südstadt das Familienhaus und plant bereits eine neue Kita für die Weststadt.

mehr
Burgdorf
So sieht es aus - das Heft mit dem Ferienprogramm 2017.

Das Ferienprogramm, das die Stadtjugendpflege gemeinsam mit Vereinen, Kirchengemeinden, Pferdehöfen und anderen Einrichtungen in Burgdorf anbietet, erscheint in diesem Jahr erst zehn Tage vor den Sommerferien. Aber es kommt – und bietet wieder viel Abwechslung für die Sommerferien.

mehr
Burgdorf

Die Stadt gibt sich eine neue Kindertagesstättensatzung. Sie regelt das Anmeldeverfahren, die Gesundheitsvorsorge, generelle Schließzeiten, die Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die Aufnahmekriterien, wenn mehr Anmeldungen vorliegen, als die Stadt Plätze hat.

mehr
Burgdorf
Im Neubaugebiet An den Hecken am südlichen Stadtrand Burgdorfs werden derzeit die Rohre für die Kanalisation verlegt.

73 Baugrundstücke für Einzel- und Doppelhäuser bietet das Baugebiet An den Hecken, dafür gab sich 407 ernsthafte Bewerber, die ihre Unterlagen fristgerecht eingeschickt hatten. Deshalb musste das Los entscheiden, wer ein Grundstück kaufen kann.

mehr
Sehnde
Kümmern sich um das neue VHS-Projekt: Leiterin Elke Vaihinger (von links), Koordinatorin Stefanie Baier und Projektvertreterin Sonia Poch.

Seit zehn Jahren gibt es das Projekt "Miteinander in Toleranz" (MIT) der Region Hannover, bei der muttersprachliche Mentoren solche Migranten unterstützen, die Hilfe bei Behördengängen oder bei dem Start in eine Ausbildung benötigen. Jetzt bietet die Volkshochschule auch in Sehnde eine Anlaufstelle an.

mehr
Sehnde
Die zweite Gruppe aus Rethmar macht sich auf den Parcours.

Insgesamt 90 Feuerwehrleute haben sich am Sonnabendnachmittag in Rethmar auf die Wettkampfbahn begeben, um sich in der Disziplin Löschangriff zu messen. Unter den strengen Augen von 27 Schiedsrichtern traten zehn Gruppen aus Burgdorf und Sehnde an. Die Nase vorn hatten Rethmar 1 und Dachtmissen

mehr
Burgdorf
Freuen sich auf das Schützenfest: Der amtierende Schützenkönig Werner Hildebrandt (links) und der Vorsitzende Dirk Schwerdtfeger.

Ganz im Zeichen der Schützen steht das zweite Juni-Wochenende in Sorgensen: Am 10. und 11. Juni feiern die gut 70 Mitglieder der Schützengesellschaft ihr zweitägiges Fest. Das beginnt am Sonnabend um 19.30 Uhr im Festzelt neben der Schützenkate mit Proklamationen und Ehrungen, Essen und Trinken.

mehr
Burgdorf
Auf dem Spittaplatz und auf der Marktstraße will die Stadt vier öffentlich zugängliche, kostenlose Internetzugänge schaffen.

Die EU-Kommission unterstützt mit 120 Millionen Euro die Installation modernster WLAN-Technologie in den Zentren des öffentlichen Lebens. Jetzt springt die Stadt auf diesen Zug auf. Aktuell plant die Stadtverwaltung vier sogenannte Hotspots auf der Marktstraße und dem Spittaplatz.

mehr
Burgdorf
Die jungen Artisten des Jugendkulturhauses JohnnyB. präsentieren im Schlosspark eine spektakuläre Zirkusgala.

Für zehn Tage – vom 9. bis zum 18. Juni – wird die Stadt zum CulturCircus. Das Besondere an dieser Veranstaltungsreihe: Sie wird vor allem von heimischen Tänzern, Sängern, Musikern und Artisten gestaltet. „Ergänzt um einige Leuchttürme“, sagt VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich.

mehr
1 3 4 ... 29
doc6vs86sjdbec1kamwv6pf
Buchtipps bieten Nervenkitzel und Romanze

Fotostrecke Burgdorf: Buchtipps bieten Nervenkitzel und Romanze