Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Weferlingsen
Weferlingsen
Burgdorf
Das erste Ziel der Radtour ist der Hof Möller in Hülptingsen. Das Foto zeigt das Anwesen vor 1888.

Eine Radtour führt am Sonntag, 13. August, zu vier historischen Anwesen in Hülptingsen, Weferlingsen, Otze und Schillerslage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Bei der Malaktion am "Tag des Friedhofs" können Kinder Grablichter gestalten, die sie dann beispielsweise Oma oder Opa ans Grab stellen können. 

Burgdorf beteiligt sich am Tag des Friedhofs. "Raum für Erinnerung" lautet das Motto am Sonntag, 10. September, ab 10.30 Uhr auf dem Stadtfriedhof am Niedersachsenring. Dabei kooperiert die Kommune mit kommunalen und sozialen Einrichtungen sowie diversen Dienstleistern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Gärtnerbauhofleiter Hans-Heinrich Overmann führt den Ratsausschuss für Bauangelegenheiten über das Außengelände, wo teure Geräte und Fahrzeuge wie der Staiger im Hintergrund unter freiem Himmel angestellt werden müssen.

Die Stadt will den Gärtnerbauhof von der Süd- in die Oststadt zum Klärwerk zu verlegen. Dort wäre es möglich, auch den Straßenbauhof unterzubringen. Die Baupolitiker des Rates haben sich ein Bild davon gemacht, wie beengt die Gärtner am Niedersachsenring, wo keine Erweiterung möglich ist, logieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Sieben neue Auszubildende der Stadt Burgdorf begrüßt Bürgermeister Baxmann im Rathaus.

Wie in vielen anderen Unternehmen starten an diesem Dienstag auch die neuen Azubis der Stadt Burgdorf in ihr erstes Lehrjahr. Bürgermeister Alfred Baxmann begrüßte sie an ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

mehr
Burgdorf
Ein Elektriker von BS Energy und Bauarbeiter setzten einen Lichtmast für den neuen Fußgängerüberweg vor der Spielhalle an der unteren Marktstraße.

Die Stadt macht Nägel mit Köpfen und versüßt Fußgängern die Teilnahme am Straßenverkehr in der Innenstadt. Dazu lässt sie bis zum Herbst drei neue Zebrastreifen anlegen: an der unteren Marktsraße vor der Spielhalle, am Fuße der Hochbrücke und an der Straße Vor dem Hannoverschen Tor.

mehr
Burgdorf
In der Südstadt und in der Weststadt ist der Engpass an Kindergarten- und Krippenplätzen zurzeit am größten. Die Kita Südstern (im Bild) ist im Begriff, ihre Hortkapazitäten auszubauen.

Kinderbetreuungsplätze werden zunehmend zur Mangelware, obwohl es davon mehr als jemals zuvor gibt. Das liegt an der steigenden Nachfrage. Die Stadt kommt kaum hinterher. Sie errichtet zurzeit in der Südstadt das Familienhaus und plant bereits eine neue Kita für die Weststadt.

mehr
Burgdorf
So sieht es aus - das Heft mit dem Ferienprogramm 2017.

Das Ferienprogramm, das die Stadtjugendpflege gemeinsam mit Vereinen, Kirchengemeinden, Pferdehöfen und anderen Einrichtungen in Burgdorf anbietet, erscheint in diesem Jahr erst zehn Tage vor den Sommerferien. Aber es kommt – und bietet wieder viel Abwechslung für die Sommerferien.

mehr
Burgdorf

Die Stadt gibt sich eine neue Kindertagesstättensatzung. Sie regelt das Anmeldeverfahren, die Gesundheitsvorsorge, generelle Schließzeiten, die Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die Aufnahmekriterien, wenn mehr Anmeldungen vorliegen, als die Stadt Plätze hat.

mehr
Burgdorf
Im Neubaugebiet An den Hecken am südlichen Stadtrand Burgdorfs werden derzeit die Rohre für die Kanalisation verlegt.

73 Baugrundstücke für Einzel- und Doppelhäuser bietet das Baugebiet An den Hecken, dafür gab sich 407 ernsthafte Bewerber, die ihre Unterlagen fristgerecht eingeschickt hatten. Deshalb musste das Los entscheiden, wer ein Grundstück kaufen kann.

mehr
Sehnde
Kümmern sich um das neue VHS-Projekt: Leiterin Elke Vaihinger (von links), Koordinatorin Stefanie Baier und Projektvertreterin Sonia Poch.

Seit zehn Jahren gibt es das Projekt "Miteinander in Toleranz" (MIT) der Region Hannover, bei der muttersprachliche Mentoren solche Migranten unterstützen, die Hilfe bei Behördengängen oder bei dem Start in eine Ausbildung benötigen. Jetzt bietet die Volkshochschule auch in Sehnde eine Anlaufstelle an.

mehr
Sehnde
Die zweite Gruppe aus Rethmar macht sich auf den Parcours.

Insgesamt 90 Feuerwehrleute haben sich am Sonnabendnachmittag in Rethmar auf die Wettkampfbahn begeben, um sich in der Disziplin Löschangriff zu messen. Unter den strengen Augen von 27 Schiedsrichtern traten zehn Gruppen aus Burgdorf und Sehnde an. Die Nase vorn hatten Rethmar 1 und Dachtmissen

mehr
Burgdorf
Freuen sich auf das Schützenfest: Der amtierende Schützenkönig Werner Hildebrandt (links) und der Vorsitzende Dirk Schwerdtfeger.

Ganz im Zeichen der Schützen steht das zweite Juni-Wochenende in Sorgensen: Am 10. und 11. Juni feiern die gut 70 Mitglieder der Schützengesellschaft ihr zweitägiges Fest. Das beginnt am Sonnabend um 19.30 Uhr im Festzelt neben der Schützenkate mit Proklamationen und Ehrungen, Essen und Trinken.

mehr
1 3 4 ... 26
doc6w6incw63zl1b80vk2u1
Getreideernte ist Wettlauf mit dem Wetter

Fotostrecke Burgdorf: Getreideernte ist Wettlauf mit dem Wetter