Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Burgwedel
Am Kiebitzweg in Engensen entsteht gerade ein Doppelhaus zunächst für Flüchtlinge. Wenn im Gebiet dahinter weiter gebaut wird, wird das alte Unterkunftsgebäude abgerissen.
Burgwedel

Im neuen Baugebiet in Engensen werden bis auf weiteres keine Grundstücke vermarktet. Die Stadt will für den Fall, dass wieder mehr Wohnraum für Geflüchtete benötigt wird, eine Baulandreserve behalten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Vize-Bürgermeisterin braucht zweites Votum
Die promovierte Tierärztin Verena Itzel-Kietzmann muss erst Beigeordnete werden, um vom Burgwedeler Rat zur stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt zu werden.

Bei der Wahl der Liberalen Verena Itzel-Kietzmann zur stellvertretenden Bürgermeisterin hat es einen Formfehler gegeben. Die Wahl muss am 15. Dezember wiederholt werden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Informationen zur Gasumstellung erhalten alle Kunden Anfang nächsten Jahres.
Burgwedel/Isernhagen Avacon stellt das Erdgas um

Die Avacon teilt mit, dass ab 2018 ein neues Erdgas die Kunden versorgen soll. Dafür werden im Frühjahr 2018 Erdgasgeräte wie Heizkessel, Küchenherde oder Warmwasserbereiter technisch angepasst, beispielsweise durch neue Gasdüsen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Am Ende der Verhandlung zog der Großburgwedeler seinen Einspruch zurück und akzeptierte den Strafbefehl in Höhe von 40 Tagessätzen à 10 Euro.
Burgwedel Beleidigungen kosten 400 Euro

Wer eine Stadtmitarbeiterin als „Rassistin“ beschimpft und einen Gerichtsvollzieher mit Worten wie „Schwein“ und „Drecksau“ bedenkt, muss sich über eine 400-Euro-Geldstrafe nicht wundern. Das hat am Donnerstag auch ein Großburgwedeler im Amtsgericht gelernt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Was suchen Sie in Burgwedel?

Aktuelles aus Ihrem Stadtteil
Schulleiterin Sandra Müller-Herzberg (mit roter Jacke) und OGS-Koordinatorin Madlen Partschenfeld (rechts) freuen sich über die Verstärkung durch die vier neuen pädagogischen Mitarbeiter (von links) Mahid Valipoolnemaki, Kim Julia Müller, "Küchenfee" Bettina Kallenbach und Admir Sen.
Burgwedel
Nach holprigem Beginn startet die OGS durch

Wettmars im September gestartete Offene Ganztagsschule (OGS) nimmt Fahrt auf. Am 1. Dezember haben vier neue pädagogische Mitarbeiter den Dienst angetreten, um das Hortteam bei der Betreuung der 75 Kinder vom Mittagessen über die Hausaufgabenbetreuung bis zu den Freizeitangeboten am Nachmittag zu unterstützen.

mehr
Burgwedel
Die Unterkunft an der Bruchstraße wird nicht wieder belegt.
Stadt will marode Unterkünfte ersetzen

Die Tage der Unterkunft an der Bruchstraße 39 in Wettmar sind gezählt. Das zurzeit leer stehende und bis vor Kurzem von Flüchtlingen bewohnte Gebäude werde die Stadt Burgwedel möglichst nicht wieder belegen, weil die Bausubstanz „nicht zu halten“ sei, so der für die kommunalen Liegenschaften zuständige Kämmerer Christian Möhring.

mehr
Oldhorst Wenn die Leiche im Moor wieder auftaucht

Fortsetzung folgt: Das zumindest steht für die Buchautorin Ina May fest. Sie hat gerade mit „Oldhorster Moor“ ihren ersten Krimi aus Niedersachsen veröffentlicht, als Bayerin, wie sie selbst betont. Denn der Landstrich rund um das Moor fasziniert sie zunehmend.

mehr
06.12.2016 - 12:32 Uhr

Kurz vor dem Anpfiff wurde die Kreisliga-1-Partie zwischen der TSG Ahlten und dem TSV Wettmar vom Schiedsrichter abgesagt. Allerdings gibt es bezüglich der Bespielbarkeit des Platzes unterschiedliche Ansichten.

mehr
Burgdorf
In großer Einmütigkeit verabschiedet der Rat am Donnerstagabend den Haushalt der Stadt.

Der Rat hat am Donnerstagabendden Haushaltsplan 2017 verabschiedet. Für den Etat mit einem Defizit von
4,6 Millionen Euro stimmten SPD, CDU, Grüne, AfD, WGS und der FDP-Ratsherr Karl-Ludwig Schrader. Die zwei Mandatsträger der Linken stimmten dagegen. Thomas Dreeskornfeld (FDP) enthielt sich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Burgwedel in Zahlen
Niedersachsenmeute in Thönse. Foto: Olaf Slaghekke (myheimat.de)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 152 km²
  • Einwohner : ca. 20.500
  • Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30938
  • Ortsvorwahlen : 05139, 05135
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Fuhrberger Straße 4, 30938 Burgwedel, Telefon (05139) 89730