Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Engensen
Engensen
Burgwedel
Soll die Stadt, wenn sie künftig Straßen saniert, die Kosten auf mehrere Grundbesitzer statt wie bisher nur auf die direkten Anlieger umlegen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ab nächster Woche der Rat.

Was ist gerechter: Wenn Anlieger einer Straße einmalig bis zu 50 000 Euro für deren Ausbau zahlen müssen? Oder wenn alle Grundbesitzer über Beiträge gemeinsam den Straßenausbau finanzieren? Das müssen jetzt Burgwedels Politiker entscheiden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Margrit Forstreuter-Künstler (von links), Sabine Albrecht, Ilona Papenburg und Elisabeth Bähre organisieren den Trödellandmarkt für Engensen.

Am 20. August soll auf dem Dorfplatz in Engensen ein Trödellandmarkt von 10 bis 17 Uhr seine Türen öffnen. Die Besucher dürfen sich auf bis zu 30 Stände freuen. Wer als Verkäufer dabei sein möchte, kann sich ab sofort dafür anmelden. Die Standgebühr beträgt 10 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
5187 Euro hat die Stadt Burgwedel für die zweitägige Brandwache bei den Kunsttagen im Herbst 2016 in Rechnung gestellt. Diesen Gebührenbescheid wird sie jetzt ändern – sonst hätte ihn das Verwaltungsgericht gekippt.

5187 Euro statt wie zuvor rund 402,63 Euro wollte die Stadt von den Veranstaltern der „Kunsttage Burgwedel“ für eine Brandwache kassieren. Dieses Vorhaben scheiterte am Dienstag vor dem Verwaltungsgericht Hannover. Wie Literaten seit Jahrhunderten biss sich auch die Kommune an der Frage „Was ist Kultur?“ die Zähne aus.

mehr
Burgwedel
Zu einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung hat das Amtsgericht Burgwedel jetzt einen 50-Jährigen verurteilt, der 255 000 Euro veruntreut hatte.

Mehr als 250 000 Euro hat ein 50-Jähriger im Laufe von drei Jahren veruntreut – die komplette Altersvorsorge einer Apothekerin aus Stade. Vor dem Amtsgericht Burgwedel ist er dafür jetzt zu 21 Monaten auf Bewährung und 500 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden.

mehr
Burgwedel
I Dolci Signori treten am 10. Mai im Burgwedeler Amtshof auf.

Italienisches Lebensgefühl, Romantik und mitreißende Musik: All das haben die I Dolci Signori im Gepäck, wenn sie am Mittwoch, 10. Mai, im Amtshof in Großburgwedel gastieren und musikalische „Dolce Vita“ in die Stadt bringen. Eingeladen hat die Gruppe die Stadt Burgwedel. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 26. April.

mehr
Burgwedel
Nicht vergessen: Behältnisse mitbringen zum Abtransport der Komposterde.

Unter dem Motto „Aus der Region – Für die Region“ verteilt aha wertvollen Naturdünger, den Qualitätskompost mit Gütesiegel, solange der Vorrat reicht. Am kommenden Donnerstag darf auf dem Schützenplatz in Großburgwedel geschaufelt werden.

mehr
Burgwedel
Das Bürgerbüro ist auch ein Bürger*innenbüro, auch wenn’s nicht dransteht.

Nicht alle Menschen sind entweder männlich oder weiblich. Deshalb kommt in der soeben erschienenen Informationsbroschüre der Stadt Burgwedel das sogenannte Gender-Sternchen * für eine geschlechtergerechte Sprache zum Einsatz. Andere Kommunen planen Ähnliches.

mehr
Burgwedel
Am 22. Juni ist es soweit: Zum 28. Zeltlager erwartet die TSG 200 Kinder.

Für rund 200 Kinder soll das 28. TSG-Kinderzeltlager wieder ein perfekter Übergang vom Schulalltag in die großen Ferien werden. Die Turnerschaft Großburgwedel hat jetzt – zum Vormerken – den Termin bekannt gegeben.

mehr
Burgwedel
Bis Ende Mai sollen in dieses neue massive Haus an der Wallstraße in Kleinburgwedel sechs Flüchtlingsfamilien mit 36 Personen einziehen.

Mit zwei Neubauten in Massivbauweise, die später einmal dem sozialen Mietwohnungsmarkt zur Verfügung stehen sollen, setzt die Stadt Burgwedel neue Maßstäbe für die Unterbringung von Flüchtlingen.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die Polizei sucht Zeugen für mehrere Diebstähle in Burgwedel.

Die Polizei sucht Zeugen für mehrere Diebstähle im Stadtgebiet Burgwedel. Unter anderem wurden ein Auto im Wert von 20 000 Euro und ein Elektrofahrrad im Wert von 2800 Euro gestohlen. Wer etwas bemerkt hat, sollte sich sofort im Kommissariat in Großburgwedel melden.

mehr
Burgwedel
Nachdem die mutmaßliche Betrügereien im Vodafone-Shop in Großburgwedel ans Licht gekommen waren, wurde der Laden vor einem halben Jahr geschlossen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft in 34 Fällen Anklage erhoben.

Seit 2014 hatte die Polizei gegen den Inhaber des Vodafone-Shops in Großburgwedel wegen mutmaßlicher Betrügereien ermittelt. Sechs Monate, nachdem das Unternehmen dem unter Betrugsverdacht stehenden Y. den Händlervertrag außerordentlich kündigte und das Geschäft geschlossen wurde, hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

mehr
Großburgwedel
Mitten in der Nacht brennt es in einem Mehrfamilienhaus am Pöttcherhof. Die Feuerwehr Großburgwedel ist mit drei Fahrzeugen im Einsatz und kann einen 39-Jährigen retten.

Aus bisher ungeklärter Ursache ist es in der Nacht zu Freitag in einem Mehrfamilienhaus am Pöttcherhof in Großburgwedel zu einem Zimmerbrand gekommen. Dabei wurde ein 39-Jähriger verletzt. Die Wohnung ist vorerst unbewohnbar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

mehr
1 3 4 ... 25