Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 10° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Auto in Großburgwedel aufgebrochen

Mit Phantombildern sucht die Polizei zwei Männer, die am 16. Mai in Großburgwedel ein Auto aufgebrochen haben sollen. Den Männern werden weitere Autoaufbrüche zur Last gelegt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf 65.000 Euro.

mehr
Burgwedel
Im Rathausgarten fordern die Eltern Axel Düker und Christiane Concilio dazu auf, den Druck an die Verhandlungsparteien weiterzugeben. Sie finden: „Jetzt reicht’s“.

„Jetzt reicht’s - macht die Kitas wieder auf!“ Das ist die Botschaft, die circa 50 Eltern, die vom Erzieherstreik in den städtischen Kindergärten betroffen sind, Dienstagnachmittag mit einer Demonstration hinter dem Rathaus aussenden wollten. Viele wollen von der Stadt Burgwedel auch ihre Elternbeiträge zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Vor dem Videotreff Burgwedel geht es hoch her, und auch drinnen ist was los.

Schießereien, Verfolgungsjagden, Geiselnahme: Die Cripper-Gang hat in ihre Drehtage alles reingepackt, was in Filmen Spaß machen kann.

mehr
Thönse
Pflanzschalen sind auf Rasenreihengräbern nicht erwünscht - auch nicht in Thönse. Die Stadt kann den Rasen sonst schlecht mähen.

Weil sich Angehörige an die Vorgaben der Stadt Burgwedel nicht halten und sogenannte Rasenreihengräber trotzdem bepflanzen, kann die Stadt Burgwedel das Gras schlecht mähen. Künftig soll eine neue Satzung die Gestaltung an allen fünf städtischen Friedhöfen regeln.

mehr
Burgwedel

Unbekannte haben zwei Baucontainer im Stadtgebiet gewaltsam aufgebrochen.

mehr
Burgwedel
Christina Wendt, Pastor Andreas Böger und Erdmute Schodder freuen sich auf neue Ehrenamtliche für den Besuchsdienst.

Seit nunmehr 40 Jahren sorgen Ehrenamtliche in Groß- und Kleinburgwedel dafür, dass Geburtstagskinder ab 75 Jahren Besuch von der St.-Petri-Kirchengemeinde bekommen - Verstärkung für diesen Besuchsdienst wird gesucht.

mehr
Burgwedel
Nach 32 Jahren verlässt Wolfgang Geffers das Amtsgericht Burgwedel – aber der Stadt bleibt er erhalten.

Donnerstag endet in Burgwedel ein Stück Gerichtsgeschichte: Amtsrichter Wolfgang Geffers verhandelt zum letzten Mal und geht nach 32 Jahren und gut 18.000 Prozessen in den Ruhestand.

mehr
Großburgwedel
Als Feuerwehr vor Ort eintraf, hatten die Flammen bereits auf ein Carport übergegriffen.

Schreck in der Mittagspause: Während ein 72-jähriger Hausbesitzer am Mittwoch gegen 13.30 Uhr mit seiner Frau beim Essen saß, fing sein Auto Feuer. Dem Vernehmen nach soll ein technischer Defekt der Grund für die Flammen gewesen sein.

mehr
Isernhagen/Burgwedel
Foto: Das Bild an den Tatorten ist meist das gleiche: Das fest installierte Navigationsgerät ist verschwunden.

Eine erschreckende Bilanz: Seit Januar haben Unbekannte mehr als 80 Autos in Burgwedel und Isernhagen aufgebrochen. Mit Unterstützung der Polizei beantworten wir die wichtigsten Fragen zur Diebstahlserie.

mehr
Burgwedel
Mehr als 30 Besucher setzen sich wöchentlich mit Regina Gresbrand (rechts) an die interkulturelle Kaffeetafel in der Senioren-begegnungsstätte.

Was die Initiative Interkulturelles Miteinander in Burgwedel (IKM) jeden Montag auf die Beine stellt, ist mehr als bloßes Kaffeetrinken: In der wöchentlichen Tee- und Kaffeestube in der Seniorenbegegnungsstätte (SBS) wird Integration gelebt - mit Gesprächen, Unterstützung, Spielen und stets neuen Ideen.

mehr
Fuhrberg
Vom Festplatz marschiert der Umzug die Dorfstraße entlang - zum Hof von König Henning Warnecke und seiner Frau Daniela, die Armbrustkönigin wurde.

Die Fuhrberger Schützen sind am Sonntag feierlich durch ihren Ort gezogen, um ihrem neuen Schützenkönig die verdiente Scheibe zu bringen. Der Neue war ein alter Bekannter: Henning Warnecke hatte bereits vor zwei Jahren das Wettschießen für sich entschieden.

mehr
Burgwedel/Isernhagen

Die Serie an Diebstählen aus Autos der Marken BMW und Mercedes bricht nicht ab: Neunmal schlugen die Unbekannten am Wochenende in Isernhagen und Burgwedel zu. Die Polizei bittet jetzt alle Bürger um Unterstützung bei der Tätersuche.

mehr
Besuch in Burgwedel

Burgwedel gilt als eine der reichsten Kommunen in der Region Hannover. Die Stadt besteht aus sieben Orten und hat etwa 20.000 Einwohner. Kommen Sie mit auf einen Streifzug:

Burgwedel