Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Nachrichten
Burgwedel
Mika-Finn (links) und Felix haben Spaß auf dem Trampolin im Springhortsee.Trampolin Springhorstsee

Hoch in die Luft und ab ins Wasser: Seit Kurzem ist für Kinder und junggebliebene Badegäste ein Wasser-Trampolin die neue Attraktion auf dem Springhorstsee.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel/Isernhagen
An vielen Stellen wuchert das Gras am Rand der Landesstraßen.

Es ist warm, es ist feucht, alles grünt, alles sprießt – allerdings auch entlang der Landesstraßen, was für Autofahrer durchaus Gefahren birgt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Die Majestäten stehen schon fest: Simon Bäßmann (von links), Natascha Krüger, Luca Leo Longerich, Sascha Glombik, Sandra Krüger, Heiner Lange und Melissa Schluckebier-Risse zeigen ihre Schützenscheiben. Am 
Wochenende werden sie an ihren Häusern in Wettmar angebracht.

In Wettmar wird am Wochenende kräftig marschiert und gefeiert: Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Mai, steigt das diesjährige Volks- und Schützenfest, ausgerichtet vom Schützenverein "Gut Ziel“ und dem Wettmarer Ortsrat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Die Gewinner des 18. Literaturwettbewerbs.

"Der Preis ist volljährig geworden“: Mit diesen Worten begrüßte Christiane Gersemann, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses der Stadt Burgdorf, die Schar von Nachwuchsliteraten aus der nördlichen und östlichen Region Hannover bei der der 18. Preisverleihung des städtischen Jugendliteraturwettbewerbs.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Impressionen von der Mathe-Olympiade im Gymnasium Großburgwedel.

Federmäppchen statt Turnbeutel und ein Geodreieck als Sportgerät: Bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade qualmten am Sonnabend die Köpfe von 35 Grundschülern im Gymnasium Großburgwedel.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die Fuhrberger Grundschüler beim Warm-up.

Vom „Dino-Lied“ bis Beethoven: Auch die Grundschule Fuhrberg ist beim Kinderchorfestival im Isernhagenhof dabei gewesen:

mehr
Burgwedel

Ein Auto ist am Sonnabendmorgen zwischen Celle und Fuhrberg von der Straße abgekommen und in einen Graben geschleudert. Ein 46 Jahre alter Mann wurde dabei schwer verletzt, die vier weiteren Insassen des Autos zogen sich leichte Verletzungen zu. Unklar ist noch, wer das Auto gefahren ist.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Am Ende konnte vor dem Amtsgericht Burgwedel doch noch eine Einigung erreicht werden. Doch wie lang hält der Frieden zwischen dem Burgwedeler Rentner und dem Ratsherren aus Norddeutschland?

So einen Prozess erlebt ein Amtsrichter nicht alle Tage: Seit 2011 liegen ein Burgwedeler Rentner und ein Ratsherr aus Norddeutschland im Streit – per Facebook soll es mehrfach zu Beleidigungen gekommen sein. Dank der Landeskasse und gutem Zureden konnte jetzt aber Frieden geschlossen werden. Nur für wie lange?

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Die neue IGS in Burgwedel wird dreizügig starten und auch das Gymnasium kann sich vor neuen Schülern kaum retten.

88 Fünftklässler haben sich an der neuen IGS Burgwedel angemeldet. Damit kann die Gesamtschule mindestens dreizügig starten. Das Gymnasium Großburgwedel hat einen wahren Ansturm bei den Anmeldungen erlebt.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Das Amtsgericht Burgwedel kennt bei 37 Vorstrafen keine Bewährung mehr. Da kann der Angeklagte noch so viel schimpfen.

Wer nach 37 Verurteilungen und fünf Jahren Haft seit 1983 wirklich noch auf eine Bewährungsstrafe hofft, der wird in Burgwedel eines besseren belehrt: Ein 52-Jähriger geht jetzt ins Gefängnis, weil er für 41 Euro Zigaretten stehlen wollte.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Rund um das Wichernhaus an der Pestalozzi-Straße wird am 28. Mai wieder das große Sommerfest der Stiftung gefeiert. Alle Burgwedel sind dazu willkommen.

Die Pestalozzi-Stiftung und ihre vielen Bewohner prägen das Stadtbild in Großburgwedel auf eine besondere und liebevolle Weise. Einmal im Jahr sind alle Burgwedeler an die Pestalozzi-Straße eingeladen, um bei ihren Freunden zu feiern – und so viel Wunderbares zu erleben.

  • Kommentare
mehr
Burgwedel
Staunende Grundschüler: Der Besuch
des Junior Labs kommt bei
den jungen Thönsern mehr als gut an.

Werken, Technik und Naturwissenschaften – das wurde jetzt von echten Profis in der Grundschule Thönse unterrichtet. Maschinenbau-Studentinnen vom „Junior Lab Team“ der Leibniz-Universitat waren im Klassenraum zu Gast und erklärten ganz praxisnah, was es heißt, zu forschen.

  • Kommentare
mehr
doc6pu23gnb1qs1ey6stmjo
Hauptsache Singen – und zwar gemeinsam

Fotostrecke Burgwedel: Hauptsache Singen – und zwar gemeinsam