Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 3° sonnig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Burgwedel
Der Erhalt des Klinikums Großburgwedel gilt unter den Regionspolitikern als wahrscheinlich. Die Region Hannover arbeitet derzeit einen Prüfauftrag dazu ab.

Regionspräsident Hauke Jagau hat bei der Debatte um die Zukunft der Krankenhäuser in Großburgwedel und Lehrte die Beteiligung der Bürger zugesagt. Es werde ein transparentes Verfahren geben, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf/Uetze/Burgwedel/Isernhagen
Foto: Bei der Generalversammlung in der Werkstatt bleiben viele Plätze frei, weil so mancher Landwirt bereits Frühkartoffeln pflanzt.

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Osthannover steht derzeit gut da. Doch ein „Weiter so“ reicht nicht, um die Konkurrenz langfristig auf Distanz zu halten. „Wir müssen wachsen“, machte Geschäftsführer Cord Bösch am Donnerstag in der Generalversammlung in Uetze deutlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
So wenige Stimmen erhielt ein Haushalt in Burgwedel lange nicht mehr: Der Beschluss kommt nur mit den Stimmen von CDU und FDP zustande.

So knapp war es selten: Mit 17 zu zwölf Stimmen hat die CDU/FDP-Mehrheit im Rat am Dienstagabend den Burgwedeler Haushalt beschlossen. Der enthielt dann auch nicht mehr die von Bürgermeister und SPD angestrebte Erhöhung der Gewerbesteuer für 2015.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Jörg Jacob (Förderverein, von links), Nele Krüger (Education Matters) sowie Simon Groß und Annalena Plenefisch (DRK) hoffen auf viele Kilometer.

Laufend helfen: Mit einem riesigen Spendenlauf unter dem Motto „Run for better schools“ wollen Großburgwedeler Gymnasiasten drei Schulprojekte unterstützen.

mehr
Burgwedel
Amtsgericht Burgdorf

Das Amtsgericht Burgwedel hat Dienstag einen unvorsichtigen Hobby-Imker, der im Sommer vergangenen Jahres sein Haus in Brand gesetzt hatte, wegen fahrlässiger Brandstiftung verurteilt.

mehr
Burgwedel
Foto: Axel Düker ist ein Jahr als Bürgermeister im Amt. Er zieht Bilanz.

Seit einem Jahr sitzt Axel Düker (SPD) im Burgwedeler Rathaus-Chefsessel. Während der Bürgermeister selbst zufrieden mit sich ist, stellen ihm die beiden größten Parteien im Rat ein sehr unterschiedliches Zeugnis aus.

mehr
Burgwedel
Foto: „Baureif“: Das gilt auch für die zweite aktuelle Baustelle des Rossmann-Konzerns in Großburgwedel

Wenn es schnell gehen soll, reicht für den Baustart statt eines rechtskräftigen Bebauungsplans auch die „Planreife“. Diese hat Burgwedels Planungs- und Tiefbauausschuss für mehrere Bauprojekte hergestellt.

mehr
Burgwedel/Isernhagen
Zwischen Burgwedel und Isernhagen könnte ein Ruheforst entstehen.

Beiderseits der Gemeindegrenze könnte auf Burgwedeler und Isernhagener Gebiet eine letzte Ruhestätte unter Bäumen entstehen. Burgwedels Ratsfraktionen haben Beratungsbedarf, ob die Stadt die Trägerschaft übernehmen sollte. Die Verwaltung rät von Konkurrenz für die städtischen Friedhöfe ab.

mehr
Burgwedel
Tino Maiwald, Küchenchef des Thönser Catering-Betriebs von Heiko Wöhler, bereitet Riesenmengen Chili für die Essensausgabe der hannoverschen Diakonie vor.

400 Portionen Chili, made in Thönse, werden am Sonnabend beim Diakonischen Werk in Hannover für obdachlose Menschen aufgetischt. Sie sind ein Geschenk der 2011 in Engensen gegründeten Our Better World Stiftung, die bereits zum dritten Mal in der ökumenischen Essensausgabe am Leibnizufer groß auftischt.

mehr
Großburgwedel
Das Lehrerzimmer ist verwaist.

Stille Flure, leeres Lehrerzimmer, versprenkelte Rest-Klassen: Die Grippewelle hat die Grundschule Großburgwedel voll erwischt. Weil zehn Lehrer krank darniederliegen, steht es den Eltern seit Dienstag frei, ihre Kinder zu Hause zu behalten. Das lockte sogar ein Fernseh- und Hörfunkteams in die „Geisterschule“.

mehr
Burgwedel/Isernhagen/Wedemark

Die Bundesnetzagentur hat den Antrag von Netzbetreiber Tennet zum Bau der Südlink-Starkstromleitung zurückgewiesen - der Beifall dafür ist in den betroffenen Kommunen ungeteilt. Dort keimt jetzt leise Hoffnung, dass sich bei einer Überprüfung der bisherigen Pläne eine Trasse weiter im Osten gegen den bisherigen Grobkorridor „Mitte-West“ durchsetzen könnte.

mehr
Großburgwedel
Bei der Schicksalssitzung für viele Anwohner von Schulze-Delitzsch-Straße und Raiffeisenstraße bleiben im Amtshof nur wenige Plätze frei.

Einige Anwohner im Gewerbegebiet Großburgwedel müssen demnächst möglicherweise ihre Sachen packen: Sie leben in ehemaligen Musterhäusern, die sie gekauft und teils aufwändig saniert haben. Doch da es ein Gewerbegebiet ist, fordert sie die Region nun zum Umzug auf. Jetzt soll jeder Einzelfall geprüft werden.

mehr
Besuch in Burgwedel

Burgwedel gilt als eine der reichsten Kommunen in der Region Hannover. Die Stadt besteht aus sieben Orten und hat etwa 20.000 Einwohner. Kommen Sie mit auf einen Streifzug:

Anzeige

Burgwedel