15°/ 9° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Burgwedel
Kunden in die Burgwedeler Innenstadt zu locken - das gelingt auch mit dem City-Gutschein.

Die Fachgeschäfte in der Innenstadt zu stärken, dieses Ziel verfolgt die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute (IGK) mit dem City-Gutschein. In sieben Jahren wurden schon 15.000 Stück verkauft - und nicht nur nach Burgwedel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großburgwedel
Die Turnmatten in der SBS hat der Förderverein um den Vorsitzenden Rudolf Fischer (von links) bereits bezahlt. Mit der Spende, die Dorothee Meineke und Walter Bensmann gestern übergaben, soll ein Defibrillator folgen.

Seit Jahren unterstützt der Förderverein Seniorenhilfe Burgwedel die Arbeit in der Seniorenbegegnungsstätte. Das nächste Projekt ist die Anschaffung eines Defibrillators - eine Spende macht es möglich.

mehr
Großburgwedel
Nach der Versammlung stellen sich Mitarbeiter des Krankenhauses zu einem Foto auf, um auf ihre Arbeitsplatzsorgen aufmerksam zu machen.

Bei einer Mitarbeiterversammlung im Krankenhaus Großburgwedel hat die Geschäftsführung des Klinikums Region Hannover (KRH) Sorgen wegen eines drohenden Personalabbaus bei der Umsetzung der Medizinstrategie 2020 nicht zerstreuen können. Die schon für 2015 geplante Schließung der Geburtshilfe sei alternativlos, erfuhr die Belegschaft.

mehr
Burgwedel
Nach der Unterzeichnung der Resolution für den Erhalt des Krankenhauses in Großburgwedel präsentieren sich Fraktionssprecher und Bürgermeister demonstrativ einig: Joachim Lücke (SPD, von links), Rainer Fredermann (CDU), Bürgermeister Axel Düker (SPD), Friedrich Wolff (Unabhängige), Heinz Visel (Grüne) und Friedhelm Stein (WEB).

Die wohnortnahe medizinische Versorgung darf nicht zur Disposition gestellt werden – das ist die Kernaussage der Resolution, mit der sich Burgwedels Rat gegen die geplante Schließung des Krankenhauses Großburgwedel wendet.

mehr
Großburgwedel
Ein Bild des Wichernhauses schmückt die Wand des Speisesaals, in dem die Menüwärmeboxen transportfertig gemacht werden.

Ausnahmezustand im Wichernhaus der Pestalozzi-Stiftung: Wo sonst die Werkstattbeschäftigten speisen, werden nun täglich 1800 warme Mahlzeiten für Kitas und Schulen transportfertig gemacht.

mehr
Burgwedel
Bürgermeister Axel Düker (von links) lässt sich von den Achtklässlerinnen Merle und Christina (beide 13) den Schulteich zeigen. Umweltdezernent Axel Priebs ist beeindruckt vom Umweltengagement der Schule.

Klimaschutz hat viele Gesichter. Neben bundespolitischen Strategien sind es vor allem lokale, kleine Projekte, die nachhaltig wirken können. So wie die des Gymnasiums Großburgwedel. Dafür gab es viel Lob von Umweltexperten.

mehr
Großburgwedel
Moos- und Flechten haben Bänke und Beetumrandungen auf und rund um den alten Markt fest im Griff.

Es gibt Ecken in Großburgwedel, die wünscht sich nicht nur der Ortsrat etwas ansehnlicher. Der Ausschuss für Gebäude, Umwelt und Städtebau hat diesem Gremium am Donnerstagabend zwei Wünsche erfüllt und bringt die Reinigung schmuddeliger Ecken voran.

mehr
Burgwedel
Foto: Am 20. September hatte der kleine Max als 500. Baby dieses Jahres im Krankenhaus an der Fuhrberger Straße das Licht der Welt erblickt

„Geboren in Großburgwedel“: Das gehört bald der Vergangenheit an. Wahrscheinlich schon im Laufe des nächsten Jahres will das Klinikum Region Hannover (KRH) die Entbindungsstation in Großburgwedel schließen. Auch im geplanten Neubau für den Nordosten der Region soll es keinen Kreißsaal geben.

mehr
Großburgwedel
Birgit Diers überreicht dem kaufmännischen Direktor Marcus Kirchmann Listen mit 3700 Unterschriften für den Erhalt des Klinikstandortes.

3700 binnen sechs Tagen gesammelte Unterschriften für den Erhalt des Klinikstandortes haben Burgwedels Christdemokraten am Donnerstag der Krankenhausleitung überreicht. Mehr als 1000 weitere Bürger haben die Onlinepetition der Jungen Union unterzeichnet.

mehr
Wettmar
Beim Überqueren der Lange-Feld-Straße ist gestern gegen 7 Uhr ein 13-Jähriger von einem Audi erfasst worden.

Eine Spur der Zerstörung haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in Wettmar hinterlassen. Sie kippten unter anderem ein Toilettenhäuschen um und beschädigten Autos. Die Polizei fragt nun: Wer hat etwas gehört oder gesehen?

mehr
Burgwedel
Der 50-Jährige wurde vom Amtsgericht Burgwedel verurteilt.

Welche Auswirkungen eine Fahrt mit 0,8 Promille Alkohol im Blut haben kann, hat ein Burgwedeler deutlich zu spüren bekommen. Dass das Amtsgericht ihm die Fahrerlaubnis entzog, war da noch das kleinste Übel.

mehr
Burgwedel
Im Gymnasium unterrichtet Lehrerin Kathrin Rüter bereits eine Sprachlernklasse.

Mit der Sprachlernklasse für Migranten und Flüchtlinge am Gymnasium steht Burgwedel im Norden der Region allein da neben der Brinker Schule in Langenhagen. Jetzt will die Stadt auch für Kinder im Grundschulalter ein solches Angebot auf den Weg bringen.

mehr
Besuch in Burgwedel

Burgwedel gilt als eine der reichsten Kommunen in der Region Hannover. Die Stadt besteht aus sieben Orten und hat etwa 20.000 Einwohner. Kommen Sie mit auf einen Streifzug:

Anzeige

Burgwedel