Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Kleinburgwedel
Der Billardtisch ist oft auch noch nach Feierabend Treffpunkt der Mitarbeiter.

Offenheit, Transparenz, Kommunikation – das waren die Vorgaben der Firma Relog für ihre im Frühjahr bezogene Firmenzentrale im Gewerbegebiet Kleinburgwedel. Wie das im Ergebnis gelungen ist, davon konnten sich am Sonntag am bundesweiten "Tag der Architektur“ interessierte Besucher selbst überzeugen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Gerettet: Das kleine Entenküken hat den unfreiwilligen Ausflug in die Kanalisation gut überstanden.

Dramatisch, herzzerreißend und mit Happy End: So lässt sich der tierfreundliche Einsatz der Feuerwehr Großburgwedel am Sonnabend beschreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Das TSG-Zeltlager ist auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Der Regen stört die 153 Kinder und 30 Betreuer wenig - mit Kreide, Klebetattoos, leckerem Essen und viel Platz zum Spielen steht die gute Laune trotzdem im Mittelpunkt.

153 Kinder drei Tage lang bei Laune zu halten, das klingt nach einer großen Herausforderung – und erlaubt am Ende des Zeltlagers die Frage: Wie war’s? „Gut“, sagt TSG-Chef Uli Appel trocken und fügt scherzhaft hinzu: „Wir hatten pro Tag nur einen Anruf von Eltern.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großburgwedel
Ole (7, von links), Elias (9), Hannes (8) und Ole (10) spielen Schach.

Das Unwetter von Donnerstag auf Freitag haben die 155 Kinder des TSG-Zeltlagers im Großburgwedeler Freibad gut überstanden. "Es hat geschüttet wie aus Eimern, aber nur vier Kinder mussten aus ihren Zelten ausquartiert und auf andere verteilt werden", sagt der TSG-Vorsitzende Uli Appel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Die beiden Bushaltestellen In der Meineworth in Großburgwedel sollen im nächsten Jahr barrierefrei ausgebaut werden.

ie Bushaltestellen In der Meineworth in Großburgwedel gehören nicht zuletzt aufgrund des benachbarten Supermarktes zu den sehr gut frequentierten im Stadtgebiet – zu den barrierefreien allerdings gehören sie nicht. Das soll sich ändern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Das Amtsgericht Burgwedel hat einen Wedemärker zu sechs Monaten
 ohne Bewährung verurteilt, weil er immer wieder betrunken Fahrrad gefahren ist.

Bei diesem Fall ist selbst der Burgwedeler Strafrichter mit seinem Latein am Ende gewesen: Michael Siebrecht hat jetzt einen Mann, der immer wieder betrunken Fahrrad fährt und nach eigenen Angaben Alkoholiker ist, zu einer weiteren mehrmonatigen Haftstrafe verurteilt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Der neue IGK-Vorstand mit Thorsten Schirmer (3. Vorsitzender, von links), Mirco Friede (Schriftführer), Ursula Lohr (Beirätin), Sylvia Krüger (Kassenwartin), Stefan Müller (1. Vorsitzender), Klaus-Jürgen Bierbaum (2. Vorsitzender) und Dieter Jaehrling (Beirat).

ag’s an der Hochzeit, die nebenan am Springhorstsee gefeiert wurde? Strahlte die Harmonie auf die außerordentliche Mitgliederversammlung der IGK ab? In großer Einigkeit hat die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute am Mittwochabend einen neuen Vorstand gewählt. Auch das Stadtfest am 10. September ist damit gesichert.

mehr
Burgwedel
Norbert Dumke referiert über Smartphone und Internet, das Beamerbild an der Wand zeigt einen QR-Code.

Seit 25 Jahren gibt es die Seniorenbegegnungsstätte an der Gartenstraße in Großburgwedel. Rund 100 Gruppen treffen sich dort jeden Monat. Zum Jubiläum haben wir einige von ihnen besucht und stellen sie vor. Heute: der Computerclub.

mehr
Burgwedel
Bernd Althusmann spricht vor den geladenen Ehrenamtlichen über das Wahlprogramm der CDU.

Gut 70 Ehrenamtliche haben sich am Dienstagabend iam Springhorstsee eingefunden. Sie waren einer Einladung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Rainer Fredermann gefolgt. Dabei war auch der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat für die Landratswahl 2018, Bernd Althusmann, der zum ersten Mal Burgwedel besuchte.

mehr
Burgwedel
So soll das „Gartenhofquartier“ im Neubaugebiet Pöttcherteich in Großburgwedel einmal aussehen. Ein Innenhof soll die Gemeinschaft stärken und ein soziales Miteinander fördern.

56 barrierefreie Wohnungen, die zur Hälfte verkauft und zur anderen Hälfte vermietet werden sollen: So sieht der Siegerentwurf für das Wohnquartier im Baugebiet Pöttcherteich in Großburgwedel aus. Dieser wurde am Dienstagabend öffentlich vorgestellt. Zahlreiche Bürger hatten seit 2015 Kriterien für das neue Quartier erarbeitet.

mehr
Burgwedel
Beim Schüler gegen Lehrer-Fußballspiel am Gymnasium Großburgwedel gibt es am Dienstag auch 1000 Kugeln Eis für die Schüler.

Ein Fußballspiel, bei dem sich Lehrer und Schüler zum Spaß messen und dazu 1000 Kugeln Gratis-Eis: Besser kann ein Tag am Gymnasium Großburgwedel wohl nicht sein.

mehr
Burgwedel
Für den Burgwedeler Fuhrpark stehen im Feuerwehrbedarfsplan gleich mehrere Ersatzbeschaffungen.

Eineinhalb Jahre hat die Firma Forplan gebraucht, um den Feuerwehrbedarfsplan für Burgwedel zu erstellen. Am Montagabend wurde er im zuständigen Ausschuss öffentlich vorgestellt. Das Ergebnis: Viel Lob für die Feuerwehr – aber durchaus Handlungsbedarf für die Stadt.

mehr