Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Burgwedel
Alexander Kind und Sonja König begrüßen 220 neue Auszubildende der Kind-Unternehmensgruppe.

220 neue Auszubildende - angehende Hörakustiker, Augenoptiker sowie Azubis in den Bereichen Hotel, IT und Rechnungswesen - haben am Sonnabend den Stammsitz der Kind-Unternehmensgruppe in Großburgwedel kennengelernt. Einige reisten aus Bayern und der Schweiz an.

mehr
Burgwedel
Martin Müsken wirbt mit einem Banner für den Landmarkt.

Susanne Heinrichs und Josef Kruschel freuen sich jeden Sonnabend aufs Neue über den Landmarkt auf dem Domfrontplatz: „So können auch Berufstätige das Marktangebot vor Ort nutzen“, sagt Heinrichs, während es Kruschel noch wichtiger ist, mit den Händlern persönlich über ihre Produkte reden zu können.

mehr
Burgwedel
Auf seine Gesellensuche wird Patrik Lalk nach dem HAZ-Bericht überall in der Region angesprochen. Außer dem großen Leserecho gab es es eine, wie er hofft, ernstzunehmende Bewerbung.

Wo er auch hinkommt: Für seine humorvoll-sarkastische Stellenanzeige - "Du bist nicht komplett verpeilt ..." - bekommt Malermeister Patrik Lalk nach der Berichterstattung in der HAZ überall viel Zuspruch. Und noch wichtiger: Diese Woche stellt sich tatsächlich eine Bewerberin vor.

mehr
Burgwedel
Die 2250 Euro Geldstrafe, zu der die 76-jährige Rentnerin vor dem Amtsgericht Burgwedel verurteilt wurde, will Richter Siebrecht als "klare Ansage" verstanden wissen.

Im Alter von 76 Jahren hat eine bis dato unbescholtene Rentnerin aus einem Burgwedeler Ortsteil erste Bekanntschaft mit dem Richter gemacht – unter der Anklage, Widerstand geleistet zu haben gegen Vollstreckungsbeamte, die sie zudem getreten und beleidigt haben soll mit Worten wie „Tunten“ und „Ärsche“.

mehr
Burgwedel
Rechts des Haupteingangs soll nach den Plänen der Stadtverwaltung ein winkelförmiger Anbau angedockt werden.

Mit ihren bisherigen Planungen für die Erweiterung der Grundschule Kleinburgwedel ist die Stadtverwaltung am Donnerstagabend im Kleinburgwedeler Ortsrat überraschend auf einhellige Ablehnung gestoßen.

mehr
Burgwedel
In diesem Bereich östlich des Blumenhügels soll die Fläche für die Sternenkinder angelegt werden.

Eine würdige letzte Ruhestätte für „Sternenkinder“ will die Stadt Burgwedel auf dem Kleinburgwedeler Friedhof einrichten. Dort sollen vom kommenden Frühjahr an die Urnen von eingeäscherten Föten bestattet werden.

mehr
Altwarmbüchen/Burgwedel
Das Amtsgericht Burgwedel ließ Milde walten und verurteilte die Angeklagte einmal mehr zu einer Bewährungsstrafe.

Aus Alt mach Neu auf die krumme Tour: Drei Kinderwagen der 1000-Euro-Klasse hat sich eine 32-Jährige in einem Fach- und in einem Möbelmarkt im Gewerbegebiet Altwarmbüchen zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 durch Austausch illegal angeeignet.

mehr
Burgwedel
Der Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann (Zweiter von links) und Burgwedels Bürgermeister Axel Düker (Fünfter von links) arbeiten im Workshop mit.

Die Stadt Burgwedel und die Beschäftigungsförderung der Region Hannover, die regelmäßig zu diesen Treffen einladen, wollen im kommenden Frühjahr gemeinsam mit Schulen und der lokalen Wirtschaft einen großen Berufsfindungsmarkt aufziehen, der sich an Schüler aller Schulformen richten soll.

mehr
Burgwedel
So leicht lässt sich ein ungesichertes Fenster mit einem Schraubenzieher aufbrechen. Die Polizei gibt Tipps, wie man Einbrechern die Arbeit erschweren kann.

Die Polizeidirektion Hannover lädt in Kooperation mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel zu einem Vortrag über Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Überfall für Mittwoch, 1. November, um 18 Uhr in die Grundschule Großburgwedel, Im Mitteldorf 13, ein.

mehr
Kleinburgwedel
Die Szene klappt schon gut: Der Bürgermeister ist vom Hocker gefallen und wird nun von allen Seiten betüddelt.

Die Laienspielgruppe des MGV Germania Wettmar hätte sicherlich einen originelleren Namen verdient – was sie aber nicht daran hindert, sich Komödien mit Lachgarantie auszusuchen und aufzuführen. Momentan probt sie für das Stück „Kaviar trifft Currywurst“.

mehr
Burgwedel
Die Fuhrberger Straße ist einseitig gesperrt. Mitarbeiter der Firma Fortmüller fällten dort eine 28 Meter hohe Fichte.

Eine Woche nach "Xavier" sind die Schäden, die der Sturm in Burgwedel angerichtet hat, noch nicht beseitigt. Immer noch müssen Mitarbeiter des städtischen Bauhofs ausrücken, um umgefallene Bäume oder Äste wegzuräumen. Die Forstverwaltung warnt vor dem Betreten des Waldes.

mehr
Kleinburgwedel
Helen Kreuzkamp geht auf Tuchfühlung mit ihren Rindern. Ihre Tiere werden  artgerecht gehalten: Sie stehen auf Stroh, haben viel Auslauf und sind Wind- und Wetterreizen ausgesetzt.

„Wir sind die Gemüsekiste für Fleischesser“, sagt Jan Kreuzkamp lachend. Seine Frau Helen und er gehen neue Wege in der Vermarktung von Rindfleisch. Seit Mai verkauft der Kleinburgwedeler Hof das Fleisch seiner Tiere – Mausklick für Mausklick – online.

mehr