Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
96-Fußballschule: Kinder dribbeln mit den Profis

Burgwedel 96-Fußballschule: Kinder dribbeln mit den Profis

Marko Kresic von der 96-Fußballschule und mit Marco Dehne und Christian Sackewitz zwei weitere Ex-Profis haben am Freitagnachmittag in der Sporthalle des Großburgwedeler Schulzentrums 42 Kinder in die höhern Weihen der Fußballkunst eingeführt.

Voriger Artikel
OGS zieht in Albert-Schweitzer-Schule um
Nächster Artikel
Erzieherausbildung gibt's auch berufsbegleitend

42 Kinder dribbeln mit den Profis in der großen Sporthalle des Großburgwedeler Schulzentrums.

Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Großburgwedel. Eingeladen hatte "Wir! Der Wirtschaftsklub". Dribbeln, Passen und Torschuss: 10 Mädchen und 34 Jungen absolvierten das ganz besondere Fußball-Training. Eigens für die packenden Übungseinheiten und ein anschließendes Turnier hatte der Wirtschaftsklub die Kinder ausgestattet mit 96-Trikots, Hosen und Stutzen.

"Zum ersten Mal sind auch Kinder aus Syrien und Afghanistan dabei", freuten sich die Organisatoren Carsten Niemann und Hubert Greinert, Vorstandsmitglieder des Wirtschaftsklubs, dem alle vier Nordkommunen angehören. Damit sei die Integration durch Sport auf der richtigen Schiene, sagte Niemann. Mit der Fußballschule wolle der Wirtschaftsklub auch soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit stärken.

Ausgewählt wurden die Kinder von der Jugendpflege ihrer Gemeinden. "Ein toller Nachmittag, ich habe viel gelernt", bilanzierte der 15-jährige Nandino.

doc6pi7re2hjbl1baeopei4

Fotostrecke Burgwedel: 96-Fußballschule: Kinder dribbeln mit den Profis

Zur Bildergalerie

Von Katarina Jarolim-Vormeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten