Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auffahrt zur A7 am Donnerstag gesperrt

Großburgwedel Auffahrt zur A7 am Donnerstag gesperrt

Wegen Asphaltierungsarbeiten wird die Anschlussstelle Großburgwedel der A 7 in Fahrtrichtung Süden am Donnerstag, 11. August, um 7 Uhr für den Rest des Tages gesperrt. Autofahrer können weder aus Richtung Hamburg kommend abfahren noch in Richtung Hannover auffahren.

Voriger Artikel
Es braucht Zeit zur Orientierung
Nächster Artikel
Nach zwölf Wochen folgte schon die Hochzeit

Wegen der Sanierung der Autobahn-Anschlussstelle müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen.

Quelle: Symbolbild: Pixelio

Großburgwedel. Die Arbeiten seien dringend nötig, weil auf dem mittlerweile zu glatten Belag bereits Motorradfahrer weggerutscht seien, sagt Steffen Sadowski, Leiter der Autobahnmeisterei Hannover. Wegen des kurvigen Straßenverlaufs mit Hochborden könne man die mit Rossmann und Ikea abgestimmten Arbeiten leider nicht nachts vornehmen. Auch der Rad- und Fußweg muss gesperrt werden, ein Ersatz steht nicht zur Verfügung.

Der schadhafte Belag auf der Landesstraße 381 direkt vor der Anschlussstelle soll im Herbst 2017 ausgebessert werden.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten