Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher legen Alarmanlage lahm

Großburgwedel Einbrecher legen Alarmanlage lahm

Bei zwei Wohnungseinbrüchen in Großburgwedel haben die Täter kaltblütig Beute gemacht.

Voriger Artikel
85-jähriger Radfahrer schwer verletzt
Nächster Artikel
Ab ins Wasser, damit Kinder schwimmen lernen

Am Tannenbergweg und an der Danziger Straße durchsuchten unbekannte Einbrecher fast alle Räume ihrer Zielobjekte.

Quelle: imago stock&people

Großburgwedel. Wieder haben Einbrecher in Großburgwedel Wertgegenstände erbeutet. Die Polizei ermittelt in zwei neuen Fällen.

An der Danziger Straße waren zwischen Dienstag, 9 Uhr, und Mittwoch, 16.30 Uhr, unbekannte Täter auf das eingefriedete Grundstück eines Einfamilienhauses gelangt. Nach vergeblichem Versuch, die rückwärtige Terrassentür aufzuhelben, gelang der Einstieg durch ein Oberlicht, das gewaltsam aufgedrückt wurde. Nahezu alle Räume wurden, obwohl der Eigentümer im Haus war, unbemerkt durchsucht und unter anderem Schmuck gestohlen.

Am Tannenbergweg schlugen Einbrecher am Mittwoch zwischen 9.12 und 10 Uhr zu, hebelten ein rückwärtiges Fenster auf, zerstörten die Bedienungseinheit der Alarmanlage und entwendeten unter anderem Münzen und eine Armbanduhr. Zeugenhinweise werden unter Telefon (05139) 99 10 erbeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Burgwedel

Die Bürger in Burgwedel haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rmsdiwzho2pzuztk0q
Platz für alle in der Aula der Gesamtschule

Fotostrecke Burgwedel: Platz für alle in der Aula der Gesamtschule