Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Buntstifte erfreuen Kinder in Aleko

Burgwedel Buntstifte erfreuen Kinder in Aleko

Mit genau 878 Weihnachtspaketen und elf Schulranzen waren Ute Kricks, Maria Sczepansky und Eckehardt Misch ins bulgarische Aleko und Pazardjik aufgebrochen. Die Kinder dort freuten sich über die Weihnachtsgeschenke.

Burgwedel. Auf der Heimreise hatten die drei Begleiterinnen des alljährlichen Weihnachtstransports des DRK Burgwedel ein großes Dankeschön von ebenso vielen beschenkten bulgarischen Kindern an die Spender in Burgwedel im Gepäck.

Die drei Rotkreuzlerinnen berichteten von sechs Tagen voller emotionaler Begegnungen und Herzlichkeit. „In diesen Augenblicken erfährt man, wie wertvoll eine Packung Buntstifte sein kann“, sagte Ute Kricks unter dem Eindruck der großen Bescherungsfeier in der Schule von Aleko mit 350 Kindern. Auch für die 20 Kinder im angrenzenden Kindergarten seien die liebevoll gepackten Pakete vielfach die einzigen Geschenke im Jahr. 25 bulgarische Jugendrotkreuzler halfen beim Verteilen. Weihnachtsvisiten galten auch kleinen schwerkranken Langzeitpatienten im Krankenhaus von Pazardjik, einem Tageszentrum für Kleinkinder mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen sowie Zentren für Straßenkinder und Kindern in Not. Erst möglich machen die Aktion alljährlich die Spedition Köster & Hapke und Firma Nordpack, die Transport und Verpackungen unentgeltlich übernehmen.

Von Martin Lauber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten