Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 8° wolkig

Navigation:
Das Neujahrsbaby heißt Jannick

Großburgwedel Das Neujahrsbaby heißt Jannick

Keine sechs Stunden nach dem Jahreswechsel ist der kleine Jannick auf die Welt gestürmt - und damit Neujahrsbaby 2016 geworden.

Voriger Artikel
Adam zeigt es: So schnell läuft die Integration
Nächster Artikel
Flüchtlinge Thema bei Neujahrsempfang

Jannick ist das Neujahrsbaby 2016 in Großburgwedel - sehr zur Freude von Mama Annkatrin Würker und Oberarzt Klas Hendrik Wulfmeyer.

Quelle: Frank Walter

Burgwedel. Den Besuch des Zeitungsmitarbeiters lässt Jannick gelassen über sich ergehen - er verschläft glatt den ersten öffentlichen Auftritt seines noch jungen Lebens. 3280 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß, hat Jannick an Neujahr um 5.36 Uhr das Licht der Welt erblickt - eingeleitet wurde die Geburt in der 37. Woche. „Es ist ein tolles Gefühl, das erste Kind des Jahres zu bekommen“, sagt die stolze Mutter Annkatrin Würker. Dass Jannick bis zum errechneten Geburtstermin eigentlich noch einige Zentimeter hätte zulegen sollen und sie und ihr Mann deshalb Bodys und Co. in Größe 56 gekauft hatten, kann sie verschmerzen - schließlich beherrscht die gelernte Einzelhandelskauffrau, die sich mit dem Nähen von Kinderkleidung selbstständig gemacht hat, ihre Nähmaschine aus dem Effeff.

Annkatrin Würker wohnt in Winsen (Aller) und war zunächst in einer anderen Klinik gewesen. Weil sie sich dort nicht gut aufgehoben fühlte, wechselte sie am vorletzten Tag des alten Jahres in die Klinik nach Großburgwedel - und hat es nicht bereut: Sehr gut betreut fühlt sich die 24-Jährige dort - und als Krönung gab’s im Kreißsaal zum Jahreswechsel sogar einen alkoholfreien Sekt.

Im abgelaufenen Jahr waren 672 Babys im Großburgwedeler Krankenhaus auf die Welt gekommen - drei mehr als 2014 und damit ein neuerlicher Rekord. Letztes Baby 2015 wurde die kleine Amelie von Violetta Hubert - für die Burgwedelerin ist es das dritte Kind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6pu23gnb1qs1ey6stmjo
Hauptsache Singen – und zwar gemeinsam

Fotostrecke Burgwedel: Hauptsache Singen – und zwar gemeinsam