Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Und es soll noch heißer werden

Burgwedel Und es soll noch heißer werden

Und es soll wirklich noch heißer werden?! 38 Grad zeigt das Thermometer vor der Großburgwedeler Volksbank am Mittwoch kurz vor 17 Uhr.

Voriger Artikel
Vom Aschenputtel zum Kulturtempel
Nächster Artikel
Vom Ministerium in die Drogenszene

Großburgwedel, Mittwoch, kurz vor 17 Uhr: Das Thermometer an der Hannoverschen Straße zeigt 38 Grad - in der Sonne.

Quelle: Martin Lauber

Burgwedel/Isernhagen. Gut, dass es im Eiscafé Schattenplätze gibt. Noch sei es zu warm, sagt Venezia-Chefin Dalva Ranzan am Mittwoch kurz vor 17 Uhr, den Ansturm erwartet sie für die frühen Abendstunden. Das Freibad Großburgwedel hatte sich schon zur Mittagszeit gefüllt – viele Kinder kamen direkt nach Schulschluss. „In den Sommerferien waren viele verreist, bei so einem Wetter kommen die Großburgwedeler jetzt natürlich“, sagt Schwimmmeisterin Jennifer Krause zufrieden.

Auch am Kirchhorster See sprang manch einer für die heiß ersehnte Abkühlung kopfüber vom neuen Steg. Nicht anders am Altwarmbüchener See, wo die Sonnenanbeter um ein kühlendes Bad kaum herum kamen.

Familie Rokahr aus Großburgwedel will es am Donnerstag am Naturstrand am Springhorstsee versuchen. Jetzt müssen Eis und Milchmix reichen – auf der neuen Rundbank unter dem Ahornbaum vor dem Venezia.

doc6r6cgua6atzjaze3394

Fotostrecke Burgwedel: Und es soll noch heißer werden

Zur Bildergalerie

Von Martin Lauber und Kai Schuntermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten