Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diesel-Dieb wird auf frischer Tat ertappt

Kleinburgwedel Diesel-Dieb wird auf frischer Tat ertappt

Ein 40-Jähriger hat in der Sandkuhle Kleinburgwedel die Tanks eines Baggers und einer Siebmaschine angezapft: Ein Eigentümer einer Brechanlage bemerkte den Diesel-Dieb, die Polizei konnte ihn prompt auf frischer Tat stellen.

Voriger Artikel
„Meine Angst heißt Geldnot“
Nächster Artikel
Milchpreis im Keller, aber Stall wächst
Quelle: dpa (Symbolbild)

Kleinburgwede. Kraftstoff-Diebstähle beschäftigen das Polizeikommissariat Großburgwedel mehrfach im Jahr - meist zapfen Unbekannte Diesel aus Lastwagen in Gewerbegebieten oder Baumaschinen auf Baustellen ab. Wenn die Besitzer den Diebstahl bemerken, fehlt von den Tätern längst jede Spur.

Anders jedoch in der Nacht zu Mittwoch: Der Eigentümer einer Brechanlage in der Sandkuhle in Kleinburgwedel brach am Dienstagabend gegen 22.40 Uhr zu einem Kontrollgang über sein direkt an der Bahnlinie gelegenes Gelände auf - denn dort war es laut Polizei bereits schon mehrfach zu Diebstählen gekommen. Dabei entdeckte er einen 40-jährigen Mann, der mithilfe eines Schlauchs Diesel aus den Tanks eines Baggers und einer Siebmaschine in 30-Liter-Behälter abfüllte. Der Unternehmer alarmierte die Polizei und behielt den Dieb im Auge.

Gleich mehrere Polizisten aus dem Kommissariat Großburgwedel samt Unterstützung aus Mellendorf ertappten den Mann auf frischer Tat. Widerstand leistete der Dieb bei seiner Festnahme nicht. Eine Sofortfahndung rund um die Sandkuhle nach eventuellen Mittätern verlief ergebnislos, aber ein grüner Chrysler, der offenbar als Fluchtauto hätte dienen sollen, wurde gefunden.

Insgesamt beschlagnahmten die Polizeibeamten circa 240 Liter des bereits in Kanister abgefüllten Dieseltreibstoffs und stellten auch diverses Werkzeug sicher, das der Mann bei sich hatte. Er wurde vorläufig festgenommen - nach der Befragung und Aufnahme der Personalien jedoch in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 40-Jährige wird sich wegen Diebstahls verantworten müssen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten