Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
77-Jähriger verliert Kontrolle über seinen BMW

Wettmar 77-Jähriger verliert Kontrolle über seinen BMW

Drei Personen wurden verletzt, als am Mittwochvormittag ein 77-jähriger Autofahrer in Wettmar aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über seinen BMW verlor.

Voriger Artikel
Stadt hält an Containern fest
Nächster Artikel
Freie Sicht auf Radweg zum Schulzentrum

Die Spuren auf dem Pflaster zeigen, wo die außer Kontrolle geratene Fahrt des BMW endete: mitten im kleinen Einkaufszentrum von Wettmar.

Quelle: Imke Koch

Wettmar. Es hätte noch schlimmer kommen können, nachdem ein 77-jähriger BMW-Fahrer am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr – aus Kleinburgwedel kommend – am Ortseingang von Wettmar vermutlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Mit höherer Geschwindigkeit überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel, während nur wenige Meter entfernt eine Fußgängerin die Straße überquerte.

In Schlangenlinien ging die Fahrt auf der Hauptstraße weiter, bevor er auf einen VW auffuhr, in dem sich außer dem 39-jährigen Fahrer eine Achtjährige befand. Der BMW kam dann über eine zweite Verkehrsinsel mit Verkehrsschildern und Mast genau im kleinen Geschäftszentrum des Dorfs nach links von der Fahrbahn ab und touchierte dort einen Baum sowie zwei Werbeflächen, bevor er zum Stehen kam. Alle drei Insassen der beiden beteiligten Autos wurden leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf circa 17.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten