Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall nahe des Würmsees

Kleinburgwedel Drei Verletzte bei Unfall nahe des Würmsees

Ein Verkehrsunfall auf der Würmsee-Kreuzung hat am Mittwoch um 18.15 Uhr drei Verletzte gefordert.

Voriger Artikel
An die Pumpe, fertig, los!
Nächster Artikel
Nicht die Noten allein zählen

Der stark beschädigte VW liegt auf der Wiese.

Quelle: Feuerwehr

Burgwedel. Laut Polizei war eine 35 Jahre alte Frau mit ihrem VW Tiguan aus Kleinburgwedel kommend vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich eingebogen. Dabei übersah die Fahrerin den vorfahrtberechtigten Citroen Berlingo eines 48-Jährigen, der mitsamt eines ein Jahr jüngeren Beifahrers in Richtung Fuhrberg unterwegs war. Beide Fahrzeuge prallten zusammen.

Der VW überschlug sich mehrfach und kam auf einer Wiese zu Liegen, der Citroen ebenfalls von der Fahrbahn ab. Feuerwehrleute halfen den Leichtverletzten aus den Wagen und räumten Trümmerteile von der Straße. Ein Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt zum Unfallort. Der Sachschaden liegt bei 13 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten