Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kontiki siegt gegen die Eckkneipe

Burgwedel Kontiki siegt gegen die Eckkneipe

Im Sommer haben Volleyball-Spaßturniere Hochkonjunktur: Gleich 40 Mannschaften sind am Wochenende beim TSV Engensen gegeneinander angetreten.

Voriger Artikel
KVN reformiert Notdienst-Bezirke
Nächster Artikel
ABC-Schützen freuen sich: Schule, ich komme!

Spiel und Spaß stand am Wochenende in Engensen wieder im Vordergrund: Sieger des 32. Freiluft-Volleyballturniers ist die Gruppe Kontiki.

Quelle: Kai Gieseler

Engensen. Viele Teams sind schon seit Jahren mit Spaß und Leidenschaft dabei. Das belegen auch die kreativen Namen der Mannschaften wie etwa Eckkneipe, Pritsch Perfect und Nimm du ihn, ich hab ihn sicher. Zum Turnierstart begrüßten Vereinschef Joachim Lücke und Spartenleiter Dirk Markowski die rund 250 Teilnehmer.

Eigens für die mittlerweile 32. Auflage wurde der Fußballplatz in acht Spielfelder für enthusiastische Hobbyvolleyballer verwandelt. Nach wie vor gehört das Turnier zu den größten in Norddeutschland. Das Finale bestritten dann am Sonntag die Teams Eckkneipe und Kontiki. In einem spannenden und gutklassigen Spiel setzte sich schließlich die sechsköpfige Gruppe Kontiki in zwei Sätzen durch. Auf die Frage, ob die Mannschaften auch nächstes Jahr wiederkommen würden, gab es langanhaltenden Applaus. „Ein schöneres Danke und Ja konnte es zum Abschluss des Turniers nicht geben“, sagte Mitorganisator Kai Gieseler.

doc6vfz5a45yfsguhzs6mn

Spiel und Spaß stand am Wochenende in Engensen wieder im Vordergrund: Sieger des 32. Freiluft-Volleyballturniers ist die Gruppe Kontiki.

Quelle: Kai Gieseler

Von Katerina jarolim-vormeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten