Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut wird ein VW T5 gestohlen

Großburgwedel Erneut wird ein VW T5 gestohlen

Wieder ist in Großburgwedel ein VW T5 gestohlen worden. Diesmal hatte ihn der Besitzer an der Straße Rennpaul abgestellt. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 40.000 Euro. Die Ermittler suchen Zeugen.

Voriger Artikel
IGS: Anträge noch nicht gestellt
Nächster Artikel
Wo kommen die Autos eigentlich her?

Die Polizei sucht Zeugen eines Autodiebstahls.

Quelle: Symbolbild

Burgwedel. Der VW T5 scheint bei Autodieben ein besonders begehrtes Modell zu sein. Nachdem bereits Anfang März und Anfang Mai drei derartige Wagen im Gesamtwert von 150.000 Euro in Großburgwedel entwendet worden waren, meldete die Polizei gestern einen neuerlichen Diebstahl. Diesmal traf es einen VW T5 California Beach, dessen Besitzer seinen Wagen am Dienstag um 19.45 Uhr an der Straße Rennpaul in Großburgwedel abgestellt hatte. Gestern um 6.30 Uhr war das gelb lackierte Fahrzeug dann spurlos verschwunden. Ein Polizeisprecher gab den Wert des zwei Jahre alten Wagens - ein Reisemobil auf VW-Bus-Basis - gestern mit rund 40.000 Euro an.

Die Ermittler sind jetzt dringend auf Hinweise unter Telefon (0 51 39) 99 10 angewiesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten