Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Firmenwegweiser werden einheitlich

Burgwedel Firmenwegweiser werden einheitlich

Die Unternehmen in Burgwedels Gewerbegebieten sollen für Kunden und Lieferanten besser als bisher auffindbar sein. Deshalb werden Firmenwegweiser durch neue ersetzt und besser sichtbar platziert.

Voriger Artikel
Reitstall kämpft gegen Pferdeseuche Druse
Nächster Artikel
Freisprechnung bei der Frisörinnung

Die Wegweiser werden bald ersetzt.

Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Burgwedel. Der Planungs- und Tiefbauausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einmütig beschlossen, die laut Stadtverwaltung „verwitterten und unansehnlich gewordenen“ Firmenwegweiser in Großburgwedel durch neue ersetzen und besser sichtbar platzieren zu lassen. Zudem fehlt bisher für alle, die über Kreisel und Umgehungsstraße in die Kokenhorststraße fahren, eine Orientierungshilfe für das dortige Gewerbegebiet.

Unter vier Mustern fiel die Wahl der Kommunalpolitiker auf die filigranste Variante, die mit einem Bein auskommt. Farblich orientieren sich die neuen Wegweiser am Anthrazit der neuen Laternen.

Die Kosten treibt die Firma bei den beworbenen Unternehmen ein. Mittelfristig sollen auch die Gewerbegebiete von Fuhrberg und Kleinburgwedel im neuen Einheitslook beschildert werden, der mit Burgwedeler Stadtwappen links oben an das Briefpapier der Stadtverwaltung erinnert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slqn371eautd2w7l5i
Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers

Fotostrecke Burgwedel: Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers