Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Der Wiener Zorro spritzt sein Z mit Senf

Burgwedel Der Wiener Zorro spritzt sein Z mit Senf

Fritz Karl und die Oberösterreichischen Concert-Schrammeln werden im ausverkauften Amtshof in Großburgwedel frenetisch gefeiert.

Voriger Artikel
Ausbau des Gymnasiums kostet 37 Millionen Euro
Nächster Artikel
Fachwerksiedlung soll neben Friedhof entstehen

Peter Gillmayr (von links), Kathrin Lenzenweger, Guntram Zauner und Andrej Serkow sind die „Oberösterreichischen Concert-Schrammeln“.

Quelle: Jürgen Zimmer

Großburgwedel. Einen schönen guten Abend, wir freuen uns, heute Abend hier zu sein“, begrüßte Fritz Karl artig das Publikum im Amtshof. „Wir freuen uns auch“, kam es promt zurück. Fortan stimmte die Harmonie zwischen Bühne und Parkett.

Karl hatte die „Oberösterreichischen Concert-Schrammeln“ dabei: vier Vollblutmusiker mit der typischen Instrumentierung ihres Genres – Violinen, Kontragitarre und Knopfharmonika – die es wunderbar verstanden, das Raunzende oder Weinende der melancholischen Melodien zu interpretieren, die bis heute genauso fest mit Wien verbunden werden wie die K.u.K.-Monarchie.

„Zorro – Rächer der Würstelmänner“ nannte Karl sein Programm, benannt nach den legendären Zorro-Geschichten von H.C. Artmann. Sein Held spritzt sein „Z“ mit Senf. Das passt zu den Texten, die Karl wortgewaltig und gestenreich vorträgt. Da ist man mitten drin in Wiens Kaffeehäusern, im „Schmäh“ und Singsang des Dialekts.

„Verstehen Sie mich auch?“, fragte Karl zwischendurch bei Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster – auch bei den Kaffeehausliteraten wie Alfred Polgaroder Karl Kraus aus dem Fin de Siècle. Texte von Helmut Qualtinger und Peter Altenberg beschlossen die humorige unterhaltsame Zeitreise durch 100 Jahre Literatur der Alpenrepublik samt Musik der Brüder Schrammel.

doc6rmou6k1twzxgh6nk0x

Gestenreich und wortgewaltig: Fritz Karl im ausverkauften Großburgwedeler Amtshof.

Quelle: Jürgen Zimmer

Von Jürgen Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten