Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Erster Auftritt der Sound Factory gelungen

Großburgwedel Erster Auftritt der Sound Factory gelungen

Gemeinsam Musik machen ist der Antrieb der neu formierten Kirchenkreisband-Band „Sound Factory“. Am Freitagabend hatten die neun jungen Enthusiasten ihren ersten Auftritt. Nach anfänglicher Nervosität, was sie nur sympathischer und authentischer machte, boten sie anspruchsvollen Popsongs von John Lennon bis Ed Sheeran.

Voriger Artikel
Maisernte lässt Lampen leuchten
Nächster Artikel
80 Besucher beim Afghanistan-Länderabend

Alexander Veth, Adrian Brinkmann, Eva Klein, Lennard Westphal, Lotta Schwarzbard, Merle Friederichsen, Matthes Vossberg, Tristan Henke und Vincent Feldmann sind die neue Sound Factory.

Quelle: Jürgen Zimmer

Burgwedel. Nach ihrer Konfirmation im vergangenen Jahr wollte die „Konfi-Band“ zusammenbleiben und weiter ihrem Hobby Musik nachgehen. Alexander Veth, der inzwischen seine dreijährige Ausbildung am Music College Hannover als Berufsmusiker und Musikpädagoge abgeschlossen hat, übernahm die Leitung der Band. Erste Erfahrungen hatten sie bereits bei den Frühgebeten gesammelt, die sie musikalisch gestalteten. „Das wollen wir auch weiterhin machen“, sagte Veth. Darüber hinaus werden sie künftig auch öffentlich als Popformation auftreten.

Der Anfang ist gemacht und die begeisterten Mitschüler und Eltern sparten nicht mit Beifall. Wer die Band hören möchte, hat bei den Frühgebeten in der St.-Petri-Kirche dazu Gelegenheit. Diese sind auch jenseits der Musik zu empfehlen. Die Frühgebete werden ausschließlich von Jugendlichen gestaltet. Diese treffen sich dafür wochenlang vorher und gestalten auch den Kirchenraum um. Das Licht unzähliger Kerzen, Musik und Gesang der jungen Menschen erfüllt dann den Raum. Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt - und der neue Tag kann beginnen.

Von Jürgen Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Burgwedel

Die Bürger in Burgwedel haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rmsdiwzho2pzuztk0q
Platz für alle in der Aula der Gesamtschule

Fotostrecke Burgwedel: Platz für alle in der Aula der Gesamtschule