Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gespendete Kleidung auf dem Laufsteg

Großburgwedel Gespendete Kleidung auf dem Laufsteg

Einen professionellen und bei vielen beliebten Moderator hat das Edelmut-Team in Großburgwedel für seine nächste Modenschau gewonnen: Jens Krause vom Sender NDR 1 Niedersachsen

Voriger Artikel
Wie 1975: Gemeinsam gegen Waldbrand
Nächster Artikel
Erneut ein Navi gestohlen

Die vorangegangenen Modenschauen bei Edelmut waren bereits ein voller Erfolg.

Quelle: Andrea Hesse

Burgwedel. Er wird ausnahmsweise einmal nicht im Studio sitzen, sondern neben dem Laufsteg stehen und die Models bei ihrem Auftritt begleiten. Die Modenschau in den Räumen von Edelmut an der Von-Alten-Straße 12 in Großburgwedel beginnt am Sonnabend, 10. Oktober, um 11 Uhr.

„Unsere eigenen ehrenamtlichen Models freuen sich schon sehr darauf, schöne Mode für Herbst und Winter vorzuführen“, sagt die Edelmut-Vorsitzende Heidrun Zeilbeck. Ihr Team verkauft hochwertige Secondhandmode, um den Erlös daraus später sozialen Zwecken zugutekommen zu lassen.

In den vergangenen Wochen haben die Ehrenamtlichen ein vielfältiges Sortiment gespendeter Kleidungsstücke für Frauen und Männer zusammengestellt. Taschen, Schuhe, Schals und Hüte runden das Angebot ab. Die Besucher dürfen sich auf Sekt und Saft zur Vorführung freuen.

„Gleich im Anschluss an unsere Modenschau können die Besucher dann aussuchen, anprobieren und bei Gefallen kaufen“, erklärt Zeilbeck. Der Erlös fließt in sozialdiakonische Projekte in der Region.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten