Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer übersieht jungen Radfahrer

Großburgwedel Autofahrer übersieht jungen Radfahrer

Ein 13 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall an der Hannoverschen Straße in Großburgwedel leicht verletzt worden. Ein 71-jähriger Autofahrer hatte den querenden Jungen übersehen, als er am Freitag um 10.45 Uhr das Gelände einer Tankstelle verließ.

Voriger Artikel
Platzkonzert krönt ein tolles Schützenfest
Nächster Artikel
Kirchenkreis stellt Friedhöfe ins Internet

Die Polizei hofft auf Zeugen für eine Unfallflucht auf der L383.

Quelle: Archiv

Großburgwedel. Zwischen Freitag, 20 Uhr, und Sonnabend, 6 Uhr, ist zudem ein noch unbekannter Autofahrer auf der L 383 zwischen Großburgwedel und Bissendorf-Wietze von der Fahrbahn abgekommen und hat dort einen Leitpfosten touchiert. Offenbar beim Wiedereinscheren wurde die Fahrbahn stark verschmutzt. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und hofft auf Hinweise. Zeugen sollten sich unter Telefon (05139) 9910 im Kommissariat melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten