Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gibt es Spargel zu Ostern?

Burgwedel Gibt es Spargel zu Ostern?

Die Spargelzeit hat begonnen. Natürlich dauert es noch, bis endlich aufgetischt werden kann. Doch die Vorbereitungen für den Wuchs des Edelgemüses sind bereits im vollen Gange. Wer sich aus Richtung Autobahn 7 kommend dem Fuhrberger Ortseingang nähert, sieht bereits die riesigen Folien auf den Feldern liegen.

Voriger Artikel
Senioren sollen besser punkten
Nächster Artikel
Großer Andrang bei Vortrag über Datenschutz

Vor dem Ortseingang Fuhrberg, aus Richtung Mellendorf kommend, sind die Vorboten der Spargelernte zu sehen.

Quelle: Hartung

Fuhrberg. "Das sind sozusagen die Vorboten der Spargelernte“, sagt der Fuhrberger Spargelbauer Jörg Heuer. Vor wenigen Tagen habe man die Folien aufgezogen. "Das ist wie ein Treibhauseffekt. Wenn die Sonne scheint, erwärmt sich unter der Folie die Luft und diese dann den Boden“, erklärt Heuer. Ab einer Temperatur von 9 Grad Celsius beginnt die Spargelpflanze mit ihrem Wachstum. Davon ist sie aktuell zwar noch etwas entfernt. „Aber wir haben momentan keinen Frost. Der Zeitpunkt für das Aufziehen der Folien ist jetzt ideal“, sagt der Landwirt. Weitere Flächen in Fuhrberg sollen in den nächsten Tagen folgen. Gibt es zu Ostern bereits Spargel? Diese Frage ist ein Klassiker wie die Frage nach dem Schnee an Weihnachten. „Wenn jetzt vier Wochen lang die Sonne scheint, wäre das möglich. Zumindest wird der Winkel, in dem die Sonne einstrahlt, mit jedem Tag besser“, sagt Jörg Heuer.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten