Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Lastwagen kracht gegen Scheunendach

Burgwedel Lastwagen kracht gegen Scheunendach

Die Polizei sucht zwei Radfahrer, die mutmaßlich an einem Unfall vom Mittwochabend beteiligt waren: Laut Aussage eines Lastwagenfahrers war dieser den beiden Radlern ausgewichen und gegen ein Scheunendach gefahren. Der Schaden liegt bei 25 000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Fotografieren im Freibad nicht erwünscht
Nächster Artikel
Burgwedels Gymnasiasten erklimmen den Gipfel

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall in Kleinburgwedel.

Quelle: Symbolbild

Kleinburgwedel. Gegen 18.50 Uhr befuhr der Lastwagenfahrer die Bergstraße in Kleinburgwedel. Seinen Angaben nach kamen ihm dabei zwei Radfahrer samt Hund mitten auf der Straße entgegen, sodass er ausweichen musste. Das tat der Fahrer auch – landete mit seinem Lastwagen jedoch dabei rechts der Straße in einem tiefhängenden Scheunendach. Dieses wurde beim Zusammenstoß beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 25 000 Euro. Die Radfahrer  entfernten sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die etwas zum Unfallhergang oder den beiden Radlern sagen können, sollten sich unter Telefon (0 51 39) 99 10 melden.

Am Donnerstag gegen 10.30 Uhr krachte es dann im Zentrum Großburgwedels: Ein 78-Jähriger bemerkte in seinem Citroen auf der Fuhrberger Straße zu spät, dass ein Chrysler vor ihm verkehrsbedingt hielt. Beim Auffahrunfall entstand ein Schaden von 1800 Euro.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten