Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Luca repräsentiert Deutschland in den USA

Wettmar Luca repräsentiert Deutschland in den USA

Der Rucksack ist stattlich: Als Junior-Botschafterin wird die 16-jährige Luca Häseler aus Wettmar in den USA zehn Monate lang ihre Erfahrungen vom kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Leben in Deutschland vermitteln.

Voriger Artikel
Diebe brechen in Fuhrberg vier Autos in einer Nacht auf
Nächster Artikel
Südlink: Axel Priebs rät zur Gelassenheit

Luca Häseler (16) geht für ein Jahr in die USA. Die Bundestagsabgeordnete Caren Marks (SPD) ist ihre Patin.

Quelle: Frank Walter

Burgwedel. Möglich macht dies das Parlamentarische Patenschaftsprogramm, das seit 1983 zwischen dem Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten besteht und in Form eines Stipendiums bis auf das Taschengeld alle Kosten trägt. Lucas Patin ist die Bundestagsabgeordnete Caren Marks (SPD) aus der Wedemark.

Wie sie diese Aufgabe genau angehen wird, das weiß die Zehntklässlerin der IGS Langenhagen noch nicht - und auch nicht, in welchem Teil der USA sie Mitte August in einer Gastfamilie landen wird. Surfen in Kalifornien? Reiten in Texas? „Mir ist es eigentlich auch egal, wo es sein wird“, sagt die 16-Jährige - wobei die Nähe zu Pferden der begeisterten Reiterin schon gelegen käme. Luca freut sich vor allem auf die Zeit an einer Highschool, auf für sie neue Sportarten wie Hockey oder Volleyball und darauf, ihr Englisch zu verbessern - wobei sie auch jetzt schon Einser-Kandidatin ist.

Luca habe sie überzeugt, sagt Marks, die zwischen drei Bewerbern wählen konnte, die sich bereits in einer vorherigen Runde durchgesetzt hatten: mit ihrer Neugierde, ihrer Toleranz, ihrem gesunden Selbstbewusstsein, das zugleich einhergehe mit dem nötigen Einfühlungsvermögen, sich auf die neue familiäre Situation in den USA einzulassen. „Für ihr Alter weiß Luca schon sehr gut, wo sie steht“, lobt die Bundestagsabgeordnete, die bereits seit 2002 immer wieder als Patin fungiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slqn371eautd2w7l5i
Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers

Fotostrecke Burgwedel: Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers