Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verabschiedet sich alte Kastanie mit Notblüte?

Burgwedel Verabschiedet sich alte Kastanie mit Notblüte?

Mitten im Herbst treibt in Großburgwedel eine Kastanie Notblüten - Trockenstress und die Miniermotte haben ihr zugesetzt.

Voriger Artikel
Zwei Dörfer verlieren ihre Sparkassenfilialen
Nächster Artikel
Würmsee soll künftig nicht mehr austrocknen

Kein Zeichen von sprießendem Leben: Die Notblüte der alten Kastanie beim Café Vatter.

Quelle: Martin Lauber

Großburgwedel. Da kann doch etwas nicht stimmen! Sind das Wetterkapriolen? Es ist ein seltenes Naturschauspiel oder besser -drama, das sich seit einigen Tagen Großburgwedelern mitten in der Stadt bietet: Fast gänzlich entlaubt, steht die riesige Kastanie auf dem Parkplatz von Café Vatter in voller Blüte – aber die weißen Kerzen sind kein Zeichen für sprießendes Leben.

Um eine Notblüte handelt es sich bei dem Phänomen nach Vermutung des zertifizierten Baumkontrolleurs Marcus Fortmüller – eine Notreaktion, mit der die Kastanien das Überleben ihrer Art sichern wollen. Der Baum an der Hannoverschen Straße habe schon vor Wochen verfrüht Laub und Grünäste abgeworfen, berichtet Fortmüller. „Die Kastanie ist von der Miniermotte befallen und hat Trockenstress aufgrund der lang anhaltenden Wärmeperiode“, diagnostiziert er. Der weiträumig versiegelte Standort verhindere, dass die Wurzeln von gelegentlichen Niederschlägen viel abbekommen. Seine 100-prozentige Vitalität habe der Baum, bei dem er schon eine Kronensicherung durchgeführt habe, schon länger nicht mehr. „Ich vermute, dass er in den nächsten Jahren stirbt.“

Fortmüller zufolge leiden zurzeit alle Bäume unter Wassermangel und Stress. Sein Tipp: Gerade jetzt sollten sie gewässert werden.

doc6rsg9hndew2m9gt32c7

Fast vollständig entlaubt, aber in voller Notblüte: Wahrscheinlich sind die Tage der alten Kastanie an der Straßenecke bei Café Vatter gezählt.

Quelle: Martin Lauber
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slqn371eautd2w7l5i
Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers

Fotostrecke Burgwedel: Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers