Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neue Spiellandschaft für Grundschule Großburgwedel

Pausenhof Neue Spiellandschaft für Grundschule Großburgwedel

Pädagogisch ganz schön clever: Damit die Kinder sich die ganzen Sommerferien über auf den ersten Schultag im August freuen können, lässt die Stadt kurz vor Ferienbeginn auf dem Pausenhof der Grundschule Großburgwedel eine neue Spiellandschaft aus dem Boden wachsen.

Voriger Artikel
Stadt überarbeitet Entwässerungsplan
Nächster Artikel
Bis 2025 hat Eon alle Leitungsrechte

Die Grundschule Großburgwedel bekommt eine neue Spiellandschaft.

Quelle: Martin Lauber

Großburgwedel. Durch den Abriss der alten Turnhalle gibt es Platz satt auf dem zentralen Schulhof. Ein Hügel mit Tunnelröhre und Hangrutsche ist bereits angelegt und begrünt. Von Dutzenden Kindern aufmerksam durchs Absperrgitter beobachtet, richteten Mitarbeiter der Isernhagener Firma Lüders am Montag eine große Seilspiel- und Balancieranlage in Buntstift-Optik auf. Beeindruckend sind die mächtigen Taue, an denen man wohl ein Containerschiff festmachen könnte. Eine Wegspirale, Bänke und Tische samt Maltafeln folgen auch noch. Die Umgestaltung des vorderen und hinteren Außengeländes lässt die Stadt sich insgesamt 180.000 Euro kosten.

Marion Brunnecker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten