Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei fasst zwei flüchtige Unfallfahrer

Burgwedel Polizei fasst zwei flüchtige Unfallfahrer

Wie wichtig Zeugenhinweise bei der Aufklärung von Unfallfluchten sind, hat sich jetzt wieder gezeigt: Gleich zwei Fahrer konnten von der Polizei dank Hinweisen aus der Bevölkerung gestellt werden.

Voriger Artikel
Diebe stehlen teure Sättel
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen für Schlägerei in Wettmar

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei zwei Unfallflüchtige in Burgwedel ermitteln.

Quelle: Symbolbild

Großburgwedel. An der Fuhrberger Straße in Großburgwedel beobachtete eine Zeugin, wie ein 84-Jähriger am Freitagmorgen mit seinem Auto gegen die Schranke eines Parkplatzes fuhr. Der Aufprall war derart stark, dass die Schranke sich aus der Halterung löste und zu Boden fiel. Der Rentner setzte seine Fahrt allerdings unbehelligt fort – bis die Polizei ihn über das gemeldete Kennzeichnen ermittelte. Der 84-Jährige wollte allerdings nichts von dem Unfall bemerkt haben.

Ein Getränkelieferant wiederum, der von Zeugen dabei beobachtet worden war, wie er am Freitag gegen 17 Uhr vor einem Supermarkt an der Dammstraße rückwärts gegen ein Gebäude setzte, räumte den Unfall ein, als die Polizei ihn besuchte. Er habe vorgehabt, den Schaden bei der nächsten Lieferung im Laden zu melden.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten