Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nächste Waldgeneration schont Grundwasser

Fuhrberg Nächste Waldgeneration schont Grundwasser

Stadtwerke, private Waldbesitzer und das Land Niedersachsen haben mit der Pflanzung einer Buche an 20 Jahre gemeinsamen grundwasserschonenden Waldumbau erinnert.

Voriger Artikel
Unabhängige: Bezahlbarer Wohnraum hat Priorität
Nächster Artikel
"Wie wollen Sie für bezahlbaren Wohnraum sorgen?"

Hubertus Schültken (von links), Olaf Zander und Volker Schulte pflanzen gemeinsam vor dem Wasserwerk Fuhrberg eine Buche. Sie steht für 12 Millionen Laubbäume, die in Kooperation von Landwirtschaftsministerium, Enercity und Fortstbetriebsgemeinschaft Celler Land seit 1996 gepflanzt wurden.

Quelle: Martin Lauber

Fuhrberg. Rund zwei Millionen Kubikmeter Wasser zusätzlich pro Jahr für das Trinkwasserreservoir der Stadtwerke Hannover: Das ist der messbare Erfolg des Waldumbauprogramms, bei dem Enercity als Wasserwerksbetreiber im Fuhrberber Feld, die Forstbetriebsgemeinschaft Celler Land (für 400 private Waldbesitzer) sowie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums eng kooperieren.

Weil Erfolge gefeiert werden wollen, wurde am Mittwoch – 20 Jahre nach dem Start des Pilotprojekts – von den drei Partnern gemeinsam symbolisch eine Buche vor dem Fuhrberger Wasserwerk gepflanzt. Das Bäumchen steht für insgesamt rund 12 Millionen Buchen, Ahorne, Rot- und Stieleichen, mit denen seit 1996 auf 3500 Hektar Waldfläche Kiefer-Monokulturen unterbaut worden sind.

Diese nächste Waldgeneration kommt nicht nur der ökologischen Vielfalt zugute, sondern auch dem Grundwasserschutz. Denn die Laubbäume verdunsten sehr viel weniger Wasser als die ganzjährig grünen Nadelbäume. 9,5 Millionen Euro – davon 5,3 Millionen aus dem „Wassergroschen“ – sind in den Waldumbau investiert worden. „Weitere 2500 Hektar wollen wir noch schaffen“, kündigte Enercity-Förster Günter Schröder an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten