Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
In Engensens Norden regiert die 30

Engensen In Engensens Norden regiert die 30

Ach, guck mal: eine Tempo-30 Markierung. Und noch eine und noch eine .... Riesengroß und gleich achtmal findet sich das Tempolimit jetzt auf den Straßen Großer Garten und Dorfgarten in Engensen. Dabei bringen die es zusammen auf gerade einmal 400 Meter Länge.

Voriger Artikel
Burgwedeler Rat konstituiert sich
Nächster Artikel
Norden sieht sich gut gerüstet

Alle 50 Meter finden sich jetzt die großen Tempomarkierungen auf den Straßen Großer Garten (Bild) und Dorfgarten in Engensen.

Quelle: Martin Lauber

Engensen. Alle 50 Meter eine Erinnerung ans Tempolimit? Das wirkt auf manchen Anwohner wie ein Schildbürgerstreich, und auch der Initiator wundert sich: Fritz Papenberg hatte im Frühjahr im Ortsrat angeregt, die längst verblassten Markierungen zu erneuern. Aber solche Ausmaße jetzt? "Das ist mir unverständlich“, sagt er. Vier Markierungen hätten es ja vielleicht auch getan, ist Ortsbürgermeister Friedhelm Stein ebenfalls ein Verfechter des Weniger-ist-mehr. Das gibt im übrigen auch die Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung vor – von der Möglichkeit von Fahrbahnmarkierungen "ist nur sparsam Gebrauch zu machen“, heißt es dort.

Doch die Verwaltungsvorschrift ist ein dickes Werk mit vielen Regelungen, und so sieht sich die Stadt im Recht: Auf jedem Geradeausstück müsse eine Markierung zu sehen sein – und die Straße Großer Garten ist nun mal kurvig .... So oder so: Herausreden können, dass er nicht um Tempolimit wusste, wird sich in Engensen Norden nun niemand mehr.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smrsrj94lkigslierm
Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten

Fotostrecke Burgwedel: Weihnachtsmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten