Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Thönser verschönern ihre Grundschule

Burgwedel Thönser verschönern ihre Grundschule

"Unser Schulgelände soll schöner werden" hieß es am Freitagnachmittag in der Grundschule Thönse. 130 Schüler, Eltern, Lehrer und Geschwisterkinder packten mit man, um den Pausenhof ihrer Sonnenblumenschule zum Strahlen zu bringen.

Voriger Artikel
IGK will sich für die Zukunft rüsten
Nächster Artikel
Wer arbeitet künftig mit wem?

Bei bestem Wetter verschönern die Eltern und Schüler der Sonnnenblumengrundschule am Freitagnachmittag den Pausenhof.

Quelle: Chadde

Thönse. Rektorin Jeannine Schneider war über die vielen helfenden Händen begeistert, denn „keiner fehlt, alle haben Elan“. Großzügige Spender hatten den Arbeitseinsatz möglich (und nötig) gemacht: Die Beerdigungsgäste eines Thönser Firmeninhabers hatten 1000 Euro für neue Hüpfpilze auf dem Schulhof spendiert. Der Ortsrat Engensen hatte zudem einen 1000-Euro-Nachlass weitergeleitet, von dem Holzpferde angeschafft wurden. Heinz-Theo Rockahr, der im Auftrag des Fördervereins zwei Holz-Turnpferde fertigte, war von der Arbeit so begeistert, dass er ein drittes Holzpferd spendierte. Die Rektorin bezog in ihren Dank aber auch den ehrenamtlichen Förderverein-Vorstand mit ein – immerhin hätte man den Geldsegen ohne den Förderverein gar nicht annehmen dürfen.

Von PATRICIA CHADDE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Burgwedel

Die Bürger in Burgwedel haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rpc3hwd1y8189og02hd
Großes Abschiednehmen im Rat

Fotostrecke Burgwedel: Großes Abschiednehmen im Rat