Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wechseltrick: 79-Jährige bestohlen

Burgwedel Wechseltrick: 79-Jährige bestohlen

Ein Trickbetrüger hat einer 79-Jährigen in Großburgwedel 500 Euro aus dem Portemonnaie gestohlen.

Voriger Artikel
Trio repariert und verschenkt 430 Räder
Nächster Artikel
UV-Licht härtet Inlining-Schlauch im Kanal

Die Polizei sucht einen Trickbetrüger, der in Großburgwedel eine 79-Jährige bestohlen hat.

Quelle: Symbolfoto

Großburgwedel. Einem Trickbetrüger ist eine 79-Jährige am Sonnabend auf der Von-Alten-Straße in Großburgwedel zum Opfer gefallen. Der junge Mann sprach die Frau gegen 10.30 Uhr an, nachdem sie 500 Euro am Automaten der Postbank-Filiale abgehoben hatte.

Die Großburgwedelerin saß bereits wieder in ihrem Auto, als der Unbekannte gegen die Scheibe der Fahrertür klopfte und sie bat, ihm 2 Euro zu wechseln. Die gutwillige Seniorin öffnete ihr Portemonnaie, ließ sich sogar beim Suchen der Münzen helfen. „Jetzt müssen Sie aber dem Paketwagen Platz machen“, drängte der Täter sie dann zur Eile. Zu Hause stellte die 79-Jährige fest, dass alle Scheine aus der Geldbörse verschwunden waren. Sie hat Strafanzeige erstattet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten