Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Die letzte Probe klappt schon einmal

Großburgwedel Die letzte Probe klappt schon einmal

Am kommenden Sonnabend wird es ernst für die Teilnehmer der Truppmann-I-Ausbildung der Stadtfeuerwehr Burgwedel – die Generalprobe für die anstehende Prüfung haben die angehenden Feuerwehrmänner bereits am vergangenen Sonnabend bestanden.

Voriger Artikel
IGS absolviert erste Jahrgangsfahrt
Nächster Artikel
Fußgänger stirbt bei Kollision mit Auto

Die angehenden Feuerwehrleute üben am Gymnasium Burgwedel für die Prüfung.

Quelle: privat

Großburgwedel. Am Gymnasium Burgwedel übten die 15 Teilnehmer, wie die Brandbekämpfung abläuft, und stellten einen Einsatz nach. Wie stellt man eine Leiter korrekt auf? Was hat welcher Trupp zu tun? Dies und mehr wird in der Prüfung dann praktisch und theoretisch abgefragt. „Auch Verkehrssicherung und technische Hilfeleistung sind wichtige Bestandteile“, erläutert Feuerwehr-Pressesprecher Nils Wöhler.

An die Truppmann-I-Ausbildung schließt sich dann noch die Truppmann-II-Ausbildung an, bevor die Teilnehmer richtige Feuerwehrleute sind. Sorgen, dass viele durch die Prüfung fallen, hat Wöhler nicht. „Das kommt nur sehr selten vor“, sagt er.

doc6wq6zl06rgijj3ergh9

Fotostrecke Burgwedel: Die letzte Probe klappt schon einmal

Zur Bildergalerie

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten