Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Blumen für Andrea Halden

Fuhrberg Viele Blumen für Andrea Halden

Spätestens, als die 116 Schüler der Maria-Sibylla-Merian-Grundschule mit Blumen auf sie zustürmten, wollte Leiterin Andrea Halden das gerührte Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht weichen. Jedes Mädchen, jeder Junge verabschiedete sich persönlich von der langjährigen Leiterin der Maria-Sibylla-Merian-Grundschule Fuhrberg.

Voriger Artikel
Trinkgelage endet fast tödlich
Nächster Artikel
Bauland wird zu Geld gemacht

Jeder der Fuhrberger Grundschüler verabschiedet sich persönlich mit Blumen von der langjährigen Schulleiterin Andrea Halden.

Quelle: Frank Walter

Burgwedel. Hier gab es ein paar liebe Worte, dort noch eine herzliche Umarmung. Und über allem schwebte an Wäscheleinen die lange Reihe an Bildern, auf denen die Kinder Andrea Halden gemalt hatten, wie sie sie sehen. „Die Bilder werden wir für dich als Buch binden“, versprach die kommissarische Schulleiterin Meike Rawlings ihrer Vorgängerin, die zur Landesschulbehörde gewechselt ist. Bürgermeister Axel Düker sprach Halden als „äußerst engagierte Schulleiterin“ an, die Erste Stadträtin Christiane Concilio betonte ihren Elan und ihre Fachkompetenz. Halden habe in den sechs Jahren als Leiterin immer die gesamte Schule im Blick gehabt. „Und jedes einzelnen Kind war Ihnen ein Anliegen.“

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten