Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Genuss für alle Sinne

Burgwedel Genuss für alle Sinne

In zehn Höfen, Gärten und Wohnzimmern fanden beim „Sommerspaziergang Wettmar“ in diesem Jahr 52 Aussteller für zwei Tage bei freundlichen Gastgebern einen Platz, ihre Erzeugnisse zu präsentieren und natürlich auch zu verkaufen. Und das Angebot war so vielfältig wie die Menschen, die dahinterstehen.

Voriger Artikel
Schlossstecher am Werk
Nächster Artikel
Schützenfest: Neuerungen kommen gut an

Impressionen vom Sommerspaziergang Wettmar 2016.

Quelle: Jürgen Zimmer

Wettmar. Ob Malerei, Fotografie, Keramik, Kuscheltiere, gedrechselte oder geschnitzte Holzobjekte, Glaskunst, Handgewebtes, Buchbindearbeiten, Möbel und Schmuckerzeugnisse, aber auch Marmelade, Honig und Speiseeis – gezeigt wurden kreative Erzeugnissen von Menschen, die ihre Passion zwar als Hobby betreiben, aber deswegen nicht weniger professionell arbeiten. Ein Genuss für alle Sinne.

Gabriele Stuntebeck aus Burgdorf zum Beispiel zeigte im Garten der Familie Trott "Hand Werk mit dem Hündchen“. Hinter dem Wortspiel verstecken sich Zentangle, eine Kombination aus Zeichnen und Meditation, oder Enkaustik, eine Technik, bei der farbiger Wachs heiß aufgetragen wird, und die bereits in der Antike verwendet wurde. Das "Hündchen“ übrigens ist lediglich eine Nähhilfe.

Anstrengend war die Speiseeisherstellung vor 100 Jahren, wie man an Wilfried Künstlers angespanntem Gesicht ablesen konnte, der eine etwa so alte original italienische Eismaschine auf Bodes Hof bediente. Seine Frau Margrit hatte die wesentlich leichtere Aufgabe, das fertige und sehr leckere Produkt zu verteilen. Auf Biersteds Hof gab nicht nur einen schönen Kaffeegarten, sondern auch eine historische Schneiderstube. Und dann gab es da noch und da noch und da noch … Am besten selbst erleben – nächstes Jahr.

doc6q17ds42vp4s8na69mt

Fotostrecke Burgwedel: Genuss für alle Sinne

Zur Bildergalerie

Von Jürgen Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slqn371eautd2w7l5i
Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers

Fotostrecke Burgwedel: Zurück aus der Hölle des Flüchtlingslagers