Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
18. Volkslauf in Burgwedel steht kurz bevor

Burgwedel 18. Volkslauf in Burgwedel steht kurz bevor

"Lauf, Burgwedel, lauf!“ heißt es in Anlehnung an den Film „Forrest Gump“ wohl wieder am Sonnabend, 6. Mai, beim 
18. Burgwedeler Volks- und Straßenlauf. Der Laufclub Burgwedel liegt mit seinen Vorbereitungen auf der Zielgeraden – ab sofort können sich Läufer für die beliebte Sportveranstaltung anmelden.

Voriger Artikel
Jeder soll sich Rechtsrat leisten können
Nächster Artikel
L 381: Freie Fahrt rechtzeitig vor Karfreitag

Kinder und Jugendliche sind auch beim 18. Volks- und Straßenlauf des Laufclubs Burgwedel im Teilnehmerfeld willkommen.

Quelle: privat

Burgwedel. Weil dem Laufclub vor allem die sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt, sind auch in diesem Jahr jüngere Läufer auf der Strecke gern gesehen. Start und Ziel bildet das Schulzentrum Großburgwedel, Auf der Ramhorst. Folgende Läufe sind geplant: Mädchen bis elf Jahre starten um 14.45 Uhr, um 1,4 Kilometer zurückzulegen. Jungs bis elf Jahre starten auf der gleichen Strecke 
15 Minuten später. Schüler im Alter von acht bis 15 Jahren werden ab 15.15 Uhr auf eine Strecke von 2,8 Kilometern gebeten. Um 16 Uhr fällt schließlich der Startschuss für den Zehn-Kilometer-Straßenlauf. Wer sich lieber nur 5,75 Kilometer zumuten möchte, hört sein Startsignal um 16.05 Uhr. Es geht aber nicht nur um Schnelligkeit: Auch Freunde des Nordic Walkings kommen auf ihre Kosten: Um 16.05 Uhr geht es mit den Sportstöckern auf eine Strecke von 5,75 Kilometern.

Alle Strecken sind amtlich vermessen und die Zehn-Kilometer-Strecke ist auch Bestenlisten fähig. Die Zeitmessung erfolgt professionell durch „Runtiming per Transponder“, teilt der Laufclub in seiner Ankündigung mit. Damit sich kein Läufer verirrt, sind Kilometerschilder und Streckenposten ausreichend positioniert. Ob Regen, Schnee oder Sommerhitze: Der Laufclub Burgwedel will die Sportveranstaltung bei jedem Wetter durchführen. Auch Besucher, die die Läufer kräftig anfeuern, sind gern an der Strecke gesehen. Ein großes Kaffee- und Kuchenbüfett steht bereit.

Wer mitlaufen möchte, kann sich noch bis Montag, 1. Mai, im Internet auf www.laufclub-burgwedel.de anmelden. Das Startgeld beträgt 7 Euro. Nachmeldungen für die einzelnen Läufe sind aber noch bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich – kosten aber zusätzlich 2 Euro. Weitere Informationen gibt es bei Axel Speer unter Telefon (01 78) 1 65 41 50 sowie bei Peter Salchow unter Telefon (0 51 39) 6 87 38 69.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten