Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Garbsen
Die Serie von Einbrüchen in Garbsen beschäftigt die Polizei.

Die Serie von Einbrüchen in Garbsen setzt sich fort. Besonders auffällig ist die Tatsache, dass vermehrt Schulen und Kindergärten das Ziel der Kriminellen sind. Im Stadtteil Auf der Horst sind zudem wieder zwei Bungalows betroffen. Die Polizei kündigt an, die Zahl der Streifen nochmal zu erhöhen.

mehr
Garbsen
Der Spielplatz an der Corithstraße ist in keinem guten Zustand und wird kaum noch von Kindern genutzt.

Nach jahrelanger Planung soll das Viertel Berenbostel-Kronsberg in diesem Jahr endlich aufgewertet werden. Das Geld stammt aus dem Programm Soziale Stadt: Der Bund, das Land Niedersachsen und die Stadt Garbsen teilen die Kosten von etwa 1,2 Millionen Euro zu je einem Drittel unter sich auf.

mehr
Garbsen
Matthias Battefeld (von links), Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank, Hans-Ulrich Jörges aus der Chefredaktion des Stern und Dirk Heinrich, Regionaldirektor begrüßen das neue Jahr.

Beim Neujahrsempfang der Hannoverschen Volksbank hat Vorstandsmitglied Matthias Battefeld einen aktuellen Einblick in das Bankgeschäft und die Entwicklung des Geldinstitutes gegeben. Zahlreich waren Gäste aus Garbsen und Neustadt der Einladung gefolgt.

mehr
Garbsen
Einbrecher waren in Frielingen und im Stadtteil Auf der Horst unterwegs.

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einen Lebensmittelmarkt in Frielingen an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße eingebrochen. Zur Beute und zur Schadenshöhe kann die Polizei noch keine Angaben machen.

mehr
Garbsen
Das russische Musikensemble Gorniza gibt ein Konzert in der Barockkirche Osterwald.

Vor drei Jahren war das russische Musikensemble Gorniza aus Gelendzhik schon einmal in Osterwald zu Gast und begeisterte die Zuhörer. Nun gibt es am Sonntag, 22. Januar, ein freudiges Wiedersehen. Das Konzert in der Barockkirche beginnt um 17 Uhr.

mehr
Garbsen
"Das ist wirklich ärgerlich": Schulleiter Dieter Schwandt zeigt das zerstörte digitale schwarze Brett.

Am Tag nach dem Einbruch in das Johannes-Kepler-Gymnasium am Planetenring wird das Ausmaß der Zerstörung deutlich. Die Polizei kann noch keine Zahlen nennen, spricht aber von "einem sehr hohen Schaden". Schulleiter Dieter Schwandt wundert sich vor allem über die blinde Wut der Täter.

mehr
Unser Veranstaltungstipp
Das Multiphon ist eigens für die Band konstruiert worden. Vier Musiker spielen es gemeinsam.

Bayerische Blasmusik - das geht auch ohne Oktoberfest. Die Formation Blechblos'n a bayrische Band will die Rudolf-Harbig-Halle gleich zweimal nacheinander füllen. Das Ziel ist nicht zu ambitioniert, denn das Repertoire der sieben Musiker ist groß und steckt voll mitreißendem Humor.

mehr
Garbsen
In einem Reihenhaus erbeuteten Einbrecher im Stadtteil Auf der Horst unter anderem eine Flasche Champagner.

Unbekannte sind am Dienstag in ein Reihenhaus in der Straße Auf der Horst eingebrochen. Sie erbeuteten unter anderem ein Tablet, einen Laptop und eine Flasche Champagner. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

mehr
Garbsen
Gut getroffen: Oliwia und Ibou Ndiaye ahmen Erdmännchen nach.

Kinder mit Migrationshintegrund finden sich oft schwer in der neuen Heimat zurecht. Für ein Intergrationsprojekt ist Autor Ibou Ndiaye an die Grundschule Stelingen gekommen, mit einem afrikanischen Märchen zum Mitspielen im Gepäck.Trommeln, Tierstimmen und gemeinsam Lachen, das verbindet schnell.

mehr
Garbsen
Unbekannte sind in das Johannes-Kepler-Gymnasium eingebrochen.

In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte in das Johannes-Kepler-Gymnasium am Planetenring eingebrochen. Sie nahmen zwar nur etwas Wechselgeld mit, richteten aber trotzdem großen Schaden an, indem sie Wände beschmierten und das Glas in Türen eintraten.

mehr
Garbsen
Der Wetterballon der IGS hat bei seinem Stratosphärenflug beeindruckende Aufnahmen gemacht.

Bei dem spektakulären IGS-Projekt mit einem Wetterballon hat es einen weiteren Verlust gegeben: Nicht nur die Radiosonde wurde schon zum Start bei der Kollision mit einem Baum abgerissen, sondern auch die Speicherkarte des Datenloggers in der angehängten Styropor-Box wurde aus dem Gerät geschubst – Wetterdaten wurden nicht gespeichert.

mehr
Garbsen
"Den flüchtigen Zauber sichtbar machen": Diese Aufnahme ist Christine Bienert an einem Herbsttag am Steinhuder Meer gelungen.

Im Garbsener Rathaus ist ab sofort die Ausstellung "Himmelszauber" zu sehen. Fotografin Christine Bienert aus Havelse zeigt ihre schönsten Aufnahmen von Sonnenaufgängen, Wolken und Regenbögen. Für manches Bild hat sich die 61-Jährige geduldig auf die Lauer gelegt, andere Motive fliegen ihr quasi zu.

mehr
doc6t8rzuvzait1j6cqih32
Pastor Edgar Dogge geht in Ruhestand

Fotostrecke Garbsen: Pastor Edgar Dogge geht in Ruhestand

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr