Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Betrunkener Autofahrer wird aggressiv

Garbsen Betrunkener Autofahrer wird aggressiv

Die Polizisten trauten am Sonnabend ihren Augen nicht. Sie waren zwar alarmiert, dass jemand betrunken durch Osterwald fährt. Aber in Schlangenlinien auf der Flucht? Das konnte kaum gutgehen.

Voriger Artikel
Kohle löst Brand aus
Nächster Artikel
Zuschauerrekord bei der Premiere

Die Polizei setzt einen betrunkenen Autofahrer in Osterwald fest.

Quelle: Markus Holz

Osterwald. Gegen 18 Uhr hatte die Polizei den Hinweis aus Osterwald erhalten. Wenig später kam dem Streifenwagen der beschriebene VW Lupo entgegen. Als sich die Polizisten wendeten, sich an die Stoßstange klemmen und den Fahrer zum Anhalten bewegen wollten, gab der Mann Gas und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlienien davon - er versuchte es zumindest, wurde aber gestoppt.

1,9 Promille ergab der Test mit dem Alkomaten vor Ort. Ein Richter ordnete die Blutprobe an, der Führerschein ist beschlagnahmt. Der Fahrer soll nach Angaben der Polizei sehr aggressiv auf die Routinearbeit der Beamten reagiert haben und ließ sich auch auf der Wache nicht beruhigen. Zum Schutz vor sich selbst und der Öffentlichkeit verbrachte der 63-Jährige die Nacht im zentralen Polizeigewahrsam in Hannover.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr