Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Fahrradsternfahrt ist Auftakt zum Stadtradeln

Garbsen-Mitte Fahrradsternfahrt ist Auftakt zum Stadtradeln

Lohnt es sich, übers Wetter zu reden? Manchmal schon. Vor allem, wenn es einem im Wege steht, Gutes für sich selbst und das Klima zu tun. Zur Fahrradsternfahrt nach Hannover unter der Leitung des ADFC haben sich gestern bei zunächst leichtem Regen rund 100 Radfahrer auf dem Rathausplatz eingefunden.

Voriger Artikel
Willfred Starke ist gestorben
Nächster Artikel
DRK Frielingen feiert Jubiläum mit Gründern

Auf geht's: Start zur Radsternfahrt am Rathausplatz Garbsen nach Hannover.

Quelle: Bernd Riedel

Garbsen-Mitte. Genauer gesagt, drängten sie sich im Schutz ihrer Regenkleidung unter den vorhandenen Vordächern rings um den Platz. Prognose, ohne Garantie: Wäre es so schön und warm gewesen wie am Sonnabend, wäre leicht das Doppelte an Teilnehmern zusammengekommen.

Wer es gewagt hatte, dessen Geduld wurde auf die Probe gestellt, denn nach dem Start begannen die Regenfälle das zu werden, was die Wetterkundler gern „ergiebig“ nennen. Wie auch immer: Die Fahrradsternfahrt war zugleich der Auftakt zum sogenannten Stadtradeln, bei dem Radfahrer, Gruppen und Kommunen untereinander und bundesweit in Wettbewerb um die meisten klimafreundlich gefahrenen Kilometer treten. Und das ist die Sache immer wert.

Infos und Registrierung auf stadtradeln.de

doc6pxhwnrodwht0ub3ffw

Fotostrecke Garbsen: Fahrradsternfahrt ist Auftakt zum Stadtradeln

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl70e6vflep62ddizj
Zum Abschied stehen sie Schlange

Fotostrecke Garbsen: Zum Abschied stehen sie Schlange

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr