Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
33-Jähriger rastet aus

Garbsen 33-Jähriger rastet aus

Alkoholisiert, ohne Führerschein und mit einem gestohlenen Wagen unterwegs: Eine Spritztour eines 33-jährigen Mannes aus Langenhagen endete nach einer Auseinandersetzung mit einem Radfahrer auf der Polizeistation.

Voriger Artikel
Volle Weihnachtsmärkte zum zweiten Advent
Nächster Artikel
Zeugenschützer des LKA werden zu Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen, die rund um das Autohaus etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Quelle: dpa

Berenbostel. Ein 33-Jähriger aus Langenhagen und ein 78-jähriger Garbsener sind am Freitagnachmittag am Birkenweg in Streit geraten: Der Langenhagener fuhr mit dem Auto sehr langsam halb auf dem Gehweg. Der Radfahrer überholte - und wurde vom Autofahrer beschimpft. Die Polizei stellte bei dem 33-Jährigen einen Blutalkoholwert von 1,7 Promille fest. Er besaß keinen Führerschein - und der Wagen war gestohlen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Bernd Riedel

doc6uo4nf6bx51vlslc3r4
Balance hat noch viel Arbeit vor sich

Fotostrecke Garbsen: Balance hat noch viel Arbeit vor sich

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr