Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
57-Jähriger fährt betrunken ohne Führerschein

Garbsen 57-Jähriger fährt betrunken ohne Führerschein

Bei einer Verkehrskontrolle in Berenbostel hat die Polizei am Donnerstag einen 57-Jährigen angehalten. Er war betrunken und fuhr ohne Führerschein. Zudem war das Kennzeichen seines Fahrzeugs gestohlen. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in Altgarbsen und Havelse ein
Nächster Artikel
Garbsen erinnert Martin Schulz an Würselen

Die Polizei ermittelt.

Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Berenbostel. Die Beamten stoppten den Wagen um 17.55 Uhr bei einer Kontrolle an der Hermann-Löns Straße. Der 57-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zusätzlich stellte die Polizei fest, dass für das Auto kein Versicherungsschutz besteht.

ton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr