Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Norweger wird bei Unfall schwer verletzt

Altgarbsen Norweger wird bei Unfall schwer verletzt

Ein 79 Jahre alter Tourist aus Norwegen ist bei einem Unfall in Altgarbsen am Dienstagabend schwer verletzt worden. Er war gestürzt, nachdem er von einem Auto angefahren wurde.

Voriger Artikel
Breite Riede wird aufgeputzt
Nächster Artikel
Mit Hoepners um die Welt ohne Geld

Ein Rettungswagen brauchte den Touristen in ein Krankenhaus.

Quelle: dpa / Symbolbild

Altgarbsen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 79-Jährige an der Burgstraße sein Auto abgestellt und war ausgestiegen, um zum Hintereingang eines Hotels zu gelangen. Ein 64-jähriger Ford-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und touchierte den Norweger mit dem Außenspiegel seines Autos.

Der 79-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Gegen den 64-Jährigen wird wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall ermittelt.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr