Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
650 Euro für die Kita-Kinder von Willehadi

Garbsen/Auf der Horst 650 Euro für die Kita-Kinder von Willehadi

Bei einer Tombola zum Meinfest im vergangenen Jahr hat die Apotheke Auf der Horst 650 Euro eingenommen. Apothekerin Anke Liepe hat das Geld der Willehadi-Gemeinde zugute kommen lassen.

Voriger Artikel
DRK Frielingen wechselt den Vorstand
Nächster Artikel
Duo bringt Funk und Soul in die Barockkirche

Apothekerin Anke Liepe (links) übergibt die Spende an Pastorin Renate Muckelberg.

Quelle: Bernd Riedel

Auf der Horst. Auf Wunsch Liepes will Pastorin Renate Muckelberg das Geld in einen Topf geben, der für die rund 250 Kita-Kinder der beiden Einrichtungen Murmelstein und Schwarzer See eingerichtet wurde. "Damit bezahlen wir besondere Ausgaben und Projekte wie etwa Angebote für Tanz und Bewegung", sagt Muckelberg. Gerade für den Bereich Musik und Bewegung - im weiteren Sinne zählen dazu auch Theaterbesuche - gebe es keine Zuschüsse.

Liepe hatte die Tombola beim Meinfest anlässlich des 50-jährigen Bestehens ihrer Apotheke ausgerichtet. Seit ihren Anfängen war die Apotheke immer am gleichen Standort im Stadtteil Auf der Horst angesiedelt, zuerst in der Ladenzeile, jetzt im Gebäude direkt am Orionhof.

Die Kita Schwarzer See wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Die Kita Murmelstein feiert in diesem Jahr sogar 50-jähriges Bestehen. Die Stadt will das Gebäude erweitern. Der Wiederaufbau der Willehadi-Kirche, die nach einer Brandstiftung im Jahr 2013 völlig zerstört war, soll auch noch in diesem Jahr beendet werden, sagt Muckelberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wu838wl6gw1h3y111qc
Kerschek adelt Jugendjazzorchester

Fotostrecke Garbsen: Kerschek adelt Jugendjazzorchester

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr