Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge wohnen jetzt besser

Garbsen Flüchtlinge wohnen jetzt besser

Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge an der Carl-Zeiss-Straße ist nun ausgebaut und bezugsfertig. 60 Flüchtlinge aus Syrien waren seit Dezember vergangenen Jahres in einer großen Halle des Gebäudes untergebracht worden. Die Zeit der Notunterkunft soll vorbei sein.

Voriger Artikel
Im Alten Dorfe wohnt es sich modern
Nächster Artikel
Naturschutz gehört zum Angeln dazu

Jörg Prusseit (von links), Claudia Monseets und Hans-Jürgen Schönert zeigen es: Jeder Flüchtling bekommt beim Einzug an der Carl-Zeiss-Straße einen Korb mit nützlichen Dingen.

Quelle: Leah Wildner

Stelingen. Ab Montag, 4. April, ziehen die 44 Familienmitglieder und 16 Einzelpersonen in die 18 neu ausgebauten Zimmer. Die Räume sind für drei bis vier Personen gedacht und ausgestattet mit zwei Doppelstockbetten. Anstelle der großen Gemeinschaftsküche über der Lagerhalle können die Bewohner in einer integrierten Küche mit Herd, Backofen, Kühlschrank und Spüle ihr Essen zubereiten. Auch ein Badezimmer mit Dusche gehört zu jedem Raum. Jeder Asylbewerber bekommt zum Umzug einen Korb mit Handtüchern, Bettwäsche, Tellern und weiteren Küchengegenständen ausgehändigt. 

Der Besitzer der Immobilie, das Unternehmen Handke Industrie-Technik, baute mithilfe der Firma Prusseit und Reiss seit Mitte Dezember das Bürogebäude zu bewohnbaren Zimmern um. „Die Gäste sollen nicht nur ein Dach über dem Kopf haben, sondern auch einen gewissen Komfort“, sagt Sozialdezernentin Iris Metge. Nun gebe es mehr Privatsphäre und Rückzugsraum.

Die Lagerhalle, die noch bis Montag als Notunterkunft genutzt wird, soll nach dem Auszug zu einem Gemeinschaftsraum umfunktioniert werden, in dem dann unter anderem Kinderbetreuung und Sprachförderung angeboten wird. Sozialarbeiter des Betreibers DRK-Soziale Dienste werden laut Vertreterin Janika Kreinhacke tagsüber vor Ort sein.

Ein Umbau zur Aufnahme von weiteren 32 Flüchtlingen soll laut Architekt Jörg Prusseit voraussichtlich Anfang August abgeschlossen werden. Der Eigentümer der Immobilie Hans-Jürgen Schönert wollte keine Angaben zu den Kosten des Projekts machen, da die Investition der Firma auch für die Zukunft gedacht sei und die Immobilie später anders genutzt werde.

Von Leah Wildner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechenland
Das griechische Parlament hat im Eilverfahren den Weg für die Rückführung von Migranten in die Türkei freigemacht.

Vor Beginn der Rückführung von Flüchtlingen in die Türkei am Montag ist die Lage auf den griechischen Inseln angespannt. Flüchtlinge liefern sich Schlägereien, auf der Insel Chios durchbrechen Hunderte einen Zaun. Kritiker haben Bedenken.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr