Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Diebstähle am Wochenende

Garbsen Zwei Diebstähle am Wochenende

In Horst brachen Diebe Gartenlauben auf, in Berenbostel wurde ein VW T4 gestohlen und im Stadtteil Auf der Horst konnte eine 85-Jährige ein Pärchen in die Flucht schlagen, das ihr Portemonnaie stehlen wollte. Die Polizei Garbsen sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Keine Spur von Kandidatenmangel
Nächster Artikel
Parkplatz am Kino gesperrt

Die Polizei Garbsen sucht Zeugen von einem Kfz-Diebstahl, von Laubenaufbrüchen und zu Trickdieben.

Quelle: Symbolbild

Horst/Berenbostel/Auf der Horst. Rentnerin durchschaut Diebestrick

Eine 85-jährige Frau hat sich am Freitag von einem mutmaßlichen Gaunerpärchen nicht übers Ohr hauen lassen. Nach Polizeidarstellung war sie gegen 11.15 Uhr am Bussardhorst von einer Frau angesprochen worden, als sie gerade ihre Haustür aufschließen wollte. Die Frau verwickelte die Rentnerin in gebrochenem Deutsch in ein Gespräch und wies zur Ablenkung immer wieder auf eine Karte, auf der die ältere Dame ihr etwas zeigen sollte. In diesem Moment bemerkte die 85-Jährige einen Mann neben sich, der versuchte, das Portemonnaie der Rentnerin aus einer Tasche zu stehlen. Die Frau schlug dem Unbekannten auf die Finger. Daraufhin suchte das Pärchen schnell das Weite.

Der Mann ist etwa 45 Jahre alt und 1,80 Meter groß; er hat eine kräftige Statur und war mit einem blauem Oberteil bekleidet. Die Frau ist etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie trug helle bunte Kleidung.

Weil die Rentnerin erst ihre Tochter und danach die Polizisten verständigte, ging wertvolle Zeit verloren. Das Pärchen war nicht mehr aufzufinden.

Lauben aufgebrochen

In Horst sind in der Nacht zu Freitag in der kleinen Kolonie an der Ahlhorststraße drei Gartenlauben aufgebrochen worden. Der oder die Täter hatten den Maschendrahtzaun durchtrennt und die Verriegelungen der
Lauben aufgebrochen. Gestohlen wurden unter anderem ein Rasenmäher und diverse Gartengeräte. Der bisher bekanntgewordene Gesamtschaden liegt bei etwa 1.200 Euro.

VW T4 Campingbus gestohlen

Ebenfalls in der Nacht zu Freitag ist zwischen 18.30 und 7 Uhr in
Berenbostel an der Theodor-Storm-Straße ein verschlossener
Campingbus der Marke VW T4, mintgrün, entwendet worden. Der Wert des Fahrzeuges wird mit 19.000 Euro angegeben.

Zu allen drei Vorfällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter (0 51 31) 701-4515 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr